7 beste Krabbeldecken 2020 im Test

Letztes Update: 22.09.20

 

Krabbeldecken im Test – die besten Decken 2020 im Vergleich

 

Die beste Krabbeldecke für das eigene Kind zu finden kann manchmal schwieriger sein, als man sich am Anfang ausmalen mag, da die Auswahl heutzutage sehr groß ist. Sie müssen sich vor dem Kauf zudem mit den unterschiedlichen Materialien sowie der Verarbeitung, schadstofffreien Zertifizierungen und vielen anderen Dingen vertraut machen, um die richtige Decke zu finden. Wenn Sie keine Zeit für eine eigenständige Recherche haben und einfach nur schnell eine gute Decke kaufen wollen, können Sie auch gerne unserer Kaufempfehlung folgen. So empfehlen wir, zum Beispiel, das Modell Fisher-Price DFP08, da es den Kindern viel Abwechslung beim Spielen bietet und vor allem aufgrund des musikmachenden Tukans sehr gut ankommt. Alternativ können wir das Modell Fisher-Price CCB70 empfehlen, da es sehr stabil ist und vom Babyalter bis ins Kleinkindalter verwendet werden kann.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Krabbeldecken

 

Wenn Sie auf der Suche nach einer guten Krabbeldecke sind, sollten Sie sich zunächst einen Überblick über das Angebot verschaffen und einen Preisvergleich durchführen. Vergessen Sie außerdem nicht, sich mit den wichtigsten Kaufkriterien auseinander zu setzen, um ein für Ihr Baby geeignetes Produkt zu finden. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und was eine gute Krabbeldecke mit sich bringen sollte haben wir nachfolgend kurz zusammengefasst. Abschließend können Sie der Top-7-Liste eine Übersicht über die besten Krabbeldecken 2020 entnehmen, die wir im Test ermittelt haben.

Arten von Krabbeldecken

Unter dem Wort “Krabbeldecke” werden mehrere Dinge zusammengefasst. Dazu gehören zum Beispiel die klassischen Decken, ohne integrierten Spielbogen als auch die sogenannten “Erlebnisdecken” oder Decken mit Spielbogen. Wie sich die beiden Decken voneinander unterscheiden, wird nachfolgend kurz erläutert: 

Decken mit Spielbogen: Diese Decken sind in der Regel relativ dick gepolstert und verfügen über einen Spielbogen, an dem sich Kuscheltiere und andere Spielzeuge befinden. Diese Decken können unter anderem auch mit Musik, Beißringen und anderen Sachen ausgestattet sein, die die Augen-Hand-Koordination und die Feinmotorik Ihres Kindes fördern. Diese Decken können ab der Geburt eingesetzt werden, machen jedoch erst ab ca. dem zweiten Lebensmonat des Babys wirklich Sinn, da Kinder erst in dieser Zeit anfangen Dinge zu erkunden und ihre Umgebung genauer zu betrachten.

Decke ohne Spielbogen: Diese Decken sind vor allem dann sinnvoll, sobald Ihr Baby längere Wachphasen hat und anfängt auf dem Boden herum zu krabbeln und die Wohnung zu erkunden. Von Vorteil ist bei diesen Decken, dass Eltern zusammen mit dem Baby auf der Decke sitzen können und diese Deckenart, im Gegensatz zur Erlebnisdecke, leichter überall mit hingenommen werden kann.

 

Kaufkriterien

Material: Die meisten Krabbeldecken bestehen aus Bio Baumwolle oder einem Baumwollgemisch, da Baumwolle atmungsaktiv, weich, hautverträglich und pflegeleicht ist. Wichtig ist bei der Wahl des Materials vor allem, dass dieses frei von Schadstoffen ist, damit es die empfindliche Babyhaut nicht reizt und es vor Allergien bewahrt werden kann. Achten Sie bei der Auswahl des Materials unter anderem auch auf die Rutschfestigkeit.

Verarbeitungsqualität: Die Spieldecke sollte keine offenen Nähte, losen Fäden oder lose Spielzeuge haben. Offene Nähte können die Haut Ihres Kindes reizen und lose Spielzeuge können verschluckt werden und im schlimmsten Falle für eine akute Erstickungsgefahr sorgen. Achten Sie beim Kauf also unbedingt darauf, dass die Decke sorgfältig verarbeitet wurde und alles an seinem Platz ist. 

Reinigung: Achten Sie darauf, dass Sie eine möglichst leicht zu reinigende Decke für Ihr Kind kaufen, da beim Spielen schnell mal etwas daneben gehen kann und es wichtig ist, die Umgebung Ihres Kindes sauber zu halten. Wenn Sie eine Decke haben wollen, die sich unkompliziert reinigen lässt, empfiehlt sich hierbei vor allem eine Decke ohne Spielelemente, da viele Decken mit Spielbogen oft nur relativ umständlich oder gar nicht gereinigt werden können. Wir empfehlen außerdem in eine hochwertige Decke zu investieren, die sowohl waschmaschinen- als auch trocknerfest ist. Dies ist bei einer günstigen Krabbeldecke nämlich nicht immer möglich.

Größe: Die Decken gibt es in unterschiedlichen Größen, wie zum Beispiel 200×200 oder 140×140 cm. Es ist also für jeden Bedarf etwas dabei, sodass Sie, wenn Ihr Kind sich gerne austobt, am besten eine größere Decke kaufen sollten. Als Laufstalleinlage haben sich vor allem Decken in den Größen 100×100 oder 100×135 cm bewährt. 

Besonderheiten: Neben den Decken mit Spielbogen, gibt es zum Beispiel auch personalisierte Decken mit Namen. Diese Decken eignen sich sehr gut als Geschenk zur Geburt oder zur Taufe und kommen, da sie einen persönlichen “Touch” haben, gut an. 

Bewährte Marken: Wenn Sie nicht wissen, welche Marke Sie auswählen sollen, können Sie einfach auf eine Marke zurückgreifen, die sich in der Vergangenheit bewährt hat. Zu diesen Marken gehören, zum Beispiel Fisher Price oder die Marke Ullenboom.

Zusammenfassung: Die richtige Krabbeldecke finden

Wenn Sie etwas suchen, um das Baby zu Hause zu unterhalten, empfehlen wir vor allem eine sogenannte “Erlebnisdecke” mit Musik, Beißringen und weiterem Spielzeug. Wenn Sie auf der Suche nach einer Decke für unterwegs oder für einen Laufstall sind, empfehlen wir eine klassische Decke.

Das Material der Decke sollte möglichst weich, gut verarbeitet (keine offenen Nähte, losen Fäden etc) und frei von jeglichen Schadstoffen sein, damit das Baby keine Allergien entwickelt und seine empfindliche Haut nicht aufgekratzt wird.

Wenn Sie eine besonders pflegeleichte Decke möchten, sollten Sie vor dem Kauf auf die Waschanleitung achten und sichergehen, dass die Decke sowohl waschmaschinen- als auch trocknerfest ist. Es gibt nämlich auch einige Krabbeldecken, die ausschließlich von Hand gewaschen werden müssen.

 

7 beste Krabbeldecken 2020 im Test

 

Sie finden nun direkt im Anschluss den Testbericht zu allen Decken, die sich im Test behaupten und einen Platz in der Liste der sieben besten Krabbeldecken 2020 erhalten konnten. Unsere Empfehlung lautet, auf jeden Fall einen kurzen Blick auf unsere Bestenliste zu werfen, um schnell ein geeignetes Produkt zu finden, was Ihren Vorstellungen entspricht und auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. 

 

1. Fisher-Price DFP08 Rainforest Erlebnisdecke Kunststoff

 

Diese Spieldecke konnte sich im Test als klarer Testsieger behaupten und gilt somit als die beste Krabbeldecke dieser Reihe. Sie ist ab der Geburt geeignet, mit Musik, Lichtern und einem weichen Spielbogen ausgestattet und hat viele farbenfrohe Motive, die sowohl bei Eltern als auch Kindern sehr gut ankommen. Die Decke fördert dabei bei Gebrauch die Sinneswahrnehmung und Grobmotorik Ihres Kindes und verfügt über Spielzeuge, die an verschiedenen Stellen angebracht, abgenommen oder auch durch andere Spielzeuge ausgetauscht werden können, damit Ihrem Kind mit der Zeit nicht allzu schnell langweilig wird.

Die Spieldecke besteht aus Kunststoff, ist ungefähr 77 x 82 x 69 cm groß und erlaubt es Babys sich ab und zu auch mal eine Stunde alleine zu beschäftigen, da sie gut ausgestattet ist und der Schnabel des Tukans beim Spielen der Musik als visueller Reiz leuchtet, was Kindern gut zu gefallen scheint. Die Musik, die dabei aus dem abnehmbaren Tukan kommt, kann in zwei Stufen lauter oder leiser gestellt werden und hat eine gute Qualität. Auch die Auswahl der Musiktitel ist gut, sodass die Musik auch von Eltern nicht als störend empfunden wird. 

Die Decke besitzt eine sehr gute verarbeitung, ist nicht zu weich aber trotzdem angenehm und im Sommer nicht zu warm. Sie lässt sich außerdem gut reinigen und hat schöne, kräftig leuchtende Farben, sodass sie auch optisch einiges her macht. Allerdings ist die Decke insgesamt etwas dünn, sodass Sie beim Spielen ggf. eine weitere Decke drunter legen müssen. Sie ist dafür jedoch für einen fairen Preis erhältlich, sehr stabil (das Spielzeug hält auch Schläge, Tritte und kräftiges Ziehen stand) und bietet kleinen Kindern viel abwechslung beim Spielen. 

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die farbenfrohe Decke kommt bei Kindern gut an und überzeugt mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Mit Spielbogen: Die Decke verfügt über einen weichen Spielbogen, der Kindern viel Abwechslung bietet. 

Tukan mit Musik: Das Highlight dieses Spielbogens ist der abnehmbare Tukan, der mit Musik für Stimmung und mit seinem leuchtenden Schnabel für tolle visuelle Reize sorgt.

Reinigung: Die Decke lässt sich unkompliziert reinigen.

Optik: Die farbenfrohe Spieldecke hat kräftig leuchtende Farben und macht auch optisch einiges her.

 

Nachteile:

Dünn: Die Erfahrung mit der Krabbeldecke hat gezeigt, dass diese ein wenig dünn ist und Sie ggf. eine weitere Decke drunter legen müssen. 

Kaufen bei Amazon.de (€49.99)

 

 

 

 

2. Fisher-Price CCB70 Erlebnisdecke Kunststoff 10 Beschäftigungsmöglichkeiten

 

Die 3in1 Erlebnisdecke von Fisher Price bietet ein sehr ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis und beinhaltet sowohl Spielzeug als auch Musik. Sie bietet mit 10 unterschiedlichen Beschäftigungsmöglichkeit außerdem sehr viel Abwechslung beim Spielen und kommt dadurch sehr gut bei Kinder an. Die Spieldecke ist maschinenfest und hat eine eingearbeitete, leichte Polsterung. Die Decke lässt sich, je nach Entwicklungsstand Ihres Kindes, anpassen und kann entweder in Rückenlage, im Sitzen oder aber auch im Stehen genutzt werden.

Das vielseitige Modell ist schön bunt, optisch ansprechend und sehr gut verarbeitet. Es hat mehrere, hängende Figuren, Bälle und es ertönt Musik, sobald Ihr Kind die Figuren berührt und diese angeschaltet ist. Die Musik kann dabei in zwei Stufen verstellt und entweder für eine bestimmte Zeit oder aber auch durchgehend abgespielt werden. Es sind darüber hinaus auch Lichter angebracht, die zum Rhythmus der Musik blinken und gerne von Babys betrachtet werden. 

Der Spielbogen wird, wie die meisten Spielbögen, mit Batterien betrieben. Es ist dabei jedoch aufgefallen, dass diese leider relativ oft ausgetauscht werden müssen. Dafür ist der schöne Spielbogen jedoch für einen guten Preis erhältlich, sehr stabil (Kinder können sich z.B. sogar auch daran hochziehen und ihn als Stehhilfe nutzen) und kann Ihr Baby, aufgrund seiner Vielseitigkeit, bis ins Kleinkindalter begleiten, ohne schnell langweilig zu werden.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Spieldecke hält, was sie verspricht und bietet ein sehr ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Abwechslungsreicher Spielbogen: Mit rund 10 unterschiedlichen Beschäftigungsmöglichkeiten (inkl. Musik) ist die Decke sehr abwechslungsreich. 

Stabilität: Der Spielbogen ist sehr stabil verarbeitet und stabil genug, damit Kinder sich daran hochziehen oder ihn als Stehhilfe verwenden können. 

Lange Nutzbarkeit: Die 3in1 Spieldecke kann vom Babyalter bis zum Kleinkindalter entweder im Liegen, Sitzen oder Stehen verwendet werden. 

Optik: Der Spielbogen ist gut verarbeitet und macht, da er sehr farbenfroh ist, auch optisch einen guten Eindruck. 

 

Nachteile:

Batterien: Die Erfahrung mit der Decke hat gezeigt, dass die Batterien leider relativ oft ausgetauscht werden müssen. 

Polsterung: Die Polsterung ist eher dünn, sodass Sie wahrscheinlich am besten noch eine weitere Decke unter die Spieldecke legen. 

Kaufen bei Amazon.de (€62.6)

 

 

 

 

3. Fisher-Price CHP85 Spielwiese 5 Beschäftigungsmöglichkeiten Kunststoff

 

Diese relativ günstige Krabbeldecke ist farbenfroh, liebevoll gestaltet und lädt Babys zum Spielen, Lernen und aktiv sein ein. Die Decke beinhalten dabei fünf Spielzeuge, die variabel am Bogen befestigt oder auch durch eigene Spielzeuge ausgetauscht werden können und ist insgesamt sehr leicht, sodass sie sich einfach transportieren und auch gut auf Reisen verwenden lässt. Hierfür lassen sich die zwei Stoffbögen zum Mitnehmen einfach auf- und auch wieder zusammenklappen. 

Der Bogen kann so, zum Beispiel bei einem Besuch bei den Großeltern verwendet werden und kommt gut bei Kindern an. Geeignet ist die Spielwiese für Babys im Alter von 1-6 Monaten und für kleinere Wohnungen, da sie – unter anderem – sehr schnell und platzsparend verstaut werden kann. Die Decke bietet unterm Strich also ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, weshalb sie empfohlen werden kann.

Die einzigen Mankos bei diesem Produkt sind, dass es relativ wenig standhaft ist, sobald Babys größer und stärker werden und die Decke ein wenig dünn ist. Dafür ist es, wie bereits erwähnt, jedoch für einen guten, nicht allzu hohen Preis erhältlich und bezaubert Babys vor allem mit einer tollen Löwenfigur, die Musik macht und deren Lautstärke und Spiellänge eingestellt werden kann. Zusätzlicher Hinweis: Sowohl der Spielbogen als auch die Decke selbst können gewaschen werden. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die schön verarbeitete Spielwiese bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Leicht und kompakt: Die Spieldecke ist sehr leicht, kann kompakt zusammengeklappt werden und ist aus diesem Grund auch gut für Reisen geeignet.

Platzsparend: Die Spielwiese kann platzsparend verstaut werden und ist somit ideal für Wohnungen, in denen nicht viel Platz ist.

Abwechslungsreicher Spielbogen: Durch fünf unterschiedliche Spielzeuge, die variabel angebracht werden können, bietet die Spieldecke viel Abwechslung. Sie hat außerdem eine tolle Löwenfigur, die Kindern Musik vorspielt. 

Reinigung: Sowohl Decke als auch Stoffbogen können in der Waschmaschine gereinigt werden.

 

Nachteile:

Dünne Decke: Die Decke ist etwas dünn, kann mit einer zusätzlichen Decke jedoch gemütlicher gestaltet werden. 

Stabilität: Der Spielbogen wird insgesamt etwas weniger standhaft, sobald die Kleinen größer und stärker werden. 

Kaufen bei Amazon.de (€39.87)

 

 

 

 

4. Personello Krabbeldecke mit Name bestickt Bio Baumwolle

 

Diese Decke ist in der Größe 100×75 cm erhältlich und kann mit Stickmotiven und dem Namen sowie dem Geburtsdatum Ihres Kindes (optional) personalisiert werden. Die Decke ist in mehreren Farben (für Junge oder Mädchen) verfügbar, wird aus schadstofffreier Bio Baumwolle hergestellt und ist mit Polyester gefüllt.

Die Decke ist von der Größe her gut für ein Beistellbett, Kinderwagen/Buggys und hat das übliche Maß einer Babymatratze. Das Material ist dabei gut verarbeitet, kuschelweich und wirkt sehr edel. Die Decke hat außerdem ein schönes Rautenmuster und eignet sich sowohl zum zudecken eines Babys als auch als Decke zum drauflegen oder als Krabbeldecke. Sie ist preislich – im Vergleich zu ähnlichen Decken – zwar relativ hoch angesetzt und nur für den Sommer/Frühling geeignet, dafür aber hochwertig verarbeitet und ein sehr schönes, personalisiertes Geschenk für Taufen, Babyshower-Partys, Geburtstage und ähnliches.

Weitere Vorteile sind, dass die Decke problemlos bei 40 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden kann und nach dem Waschen kein sichtbarer Qualitätsverlust wahrgenommen werden kann. Die schöne Decke scheint also auch relativ strapazierfähig und lange haltbar zu sein. 

 

Vorteile:

Personalisierbar: Die Decke ist sowohl für Jungen als auch Mädchen geeignet und kann sowohl mit dem Namen als auch dem Geburtsdatum und süßen Stickmotiven personalisiert werden. 

Ideal als Geschenk: Die Kuscheldecke ist zum Beispiel ideal als Geschenk zur Taufe oder für eine Babyshower-Party.

Edle Optik: Die Decke ist hochwertig verarbeitet und bietet eine edle Optik.

Schadstofffrei: Die Decke besteht aus schadstofffreier, hautverträglicher Baumwolle.

Mehrere Motive und Farben: Die Decke ist in mehreren schönen Farben und unterschiedlichen Stickmotiven erhältlich. 

 

Nachteile: 

Keine Winterdecke: Die Decke ist relativ dünn und aus diesem Grund vor allem für die wärmeren Monate geeignet.

Preisintensiv: Der Preis der Krabbeldecke ist, im Vergleich zu einigen ähnlichen Modellen, relativ weit hoch angesetzt.

Kaufen bei Amazon.de (€34.95)

 

 

 

 

5. Ullenboom GS140 Krabbeldecke Patchwork Baumwolle/Polyester 140×140 cm

 

Die Patchwork-Decke von Ullenboom ist 140×140 cm groß, aber auch in den Größen 100×100 und 120×120 cm erhältlich, sodass für jeden etwas dabei ist. Sie kann entweder als Krabbeldecke, als Laufgittereinlage oder auch als Kuscheldecke verwendet werden und besteht auf der Vorderseite zu 100 % aus hautverträglicher, atmungsaktiver Baumwolle, die nach dem Öko-Tex 100 Standard zertifiziert wurde, und auf der Rückseite aus weichem, strapazierfähigem Polyester. 

Die Decke wird in einem Familienunternehmen fair hergestellt und ist vom Stil her eher schlicht, dennoch sehr edel und zeitlos. Sie ist hochwertig verarbeitet, hat eine angenehme Dicke und ist bei 30 Grad in einer Waschmaschine waschbar. Allerdings müssen Sie hierbei beachten, dass die Waschmaschine über 7 kg an Wäsche vertragen sollte, da die Decke relativ groß ist. Abgesehen davon wurde noch der relativ hohe Preis bemängelt, der dafür sorgt, dass die Decke fast schon ein kleiner Luxus ist. Dafür ist die Decke jedoch sehr edel und sieht auch nach mehrfachem Waschen nahezu wie neu aus, da die Qualität sehr hoch ist.

Des weiteren können Sie auch problemlos Spielbögen aus Holz- oder Textil auf die Decke stellen, da diese stabil drauf stehen und die Decke dafür eine gute Größe hat. Die Decke hat zudem einen verstärkten Rand, der gut für Krabbelkinder geeignet ist und die Decke noch gemütlicher macht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist also insgesamt – trotz kleinerer Mankos – als gut einzustufen, weshalb wir die Spieldecke uneingeschränkt weiterempfehlen können.

Zusätzlicher Hinweise: Es kann hin und wieder dazu kommen, dass die Maßangaben um eine Zentimeter (3-5 cm) abweichen können. Bei einer Decke von 1 m kann es so zum Beispiel sein, dass diese nur 96 cm groß ist. Wenn Sie eine sehr große Decke möchten, empfehlen wir also die größte Decke zu kaufen.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die schöne Decke ist ideal für Krabbelkinder geeignet und hat ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Verarbeitung: Sie ist sehr hochwertig verarbeitet und besteht aus nach Öko-Tex 100 zertifizierter Baumwolle und strapazierfähigem, weichem Polyester.

Gemütlichkeitsfaktor: Die Decke hat eine angenehme Dicke, ist sehr flauschig und hat einen verstärkten Rand. Sie wird als sehr gemütlich empfunden. 

Mit Spielbögen kompatibel: Sie können problemlos Spielbögen auf diese Decke stellen. Diese stehen stabil drauf.

Reinigung: Die Decke kann problemlos in einer großen Waschmaschine gereinigt werden. 

 

Nachteile:

Preisintensiv: Der Preis der Decke ist relativ hoch angesetzt.

Abweichende Maße: Es kann dazu kommen, dass die Maßangaben um eine Zentimeter  abweichen können. Bei einer Decke von 1 m kann es so zum Beispiel sein, dass diese nur 96 cm groß ist. 

Kaufen bei Amazon.de (€89.9)

 

 

 

6. Emma & Noah Krabbeldecke Bio Baumwolle 120×120 cm

 

Diese schöne Krabbeldecke aus hochwertiger Bio Baumwolle ist sehr weich gepolstert und mit einer 4 cm Dicke etwas dicker als viele andere Krabbeldecken. Sie ist etwa 120×120 cm groß und erlaubt Ihrem Baby dadurch sich gemütlich darauf auszubreiten und hat ein sehr schönes, auffälliges Design. Die Decke wird nachhaltig produziert und ist nach dem Öko-Tex 100 Standard zertifiziert. Das heißt, dass sie eine gute Hautverträglichkeit hat und frei von Schadstoffen ist. 

Die Decke hat ein hochwertig verarbeitetes, kuschelig Material und kommt sowohl bei Eltern als auch Kindern sehr gut an, da sie nicht nur gemütlich ist, sondern auchstylisch ist. Da die Decke aber rund ist, lässt sie sich nicht allzu vielseitig verwenden und hat, da sie etwas dick ist, ein relativ hohes Gewicht und Packmaß.

Dafür passt die Decke gut in sechseckige Laufställe und lässt, wenn sie auf dem Boden verwendet wird, keinerlei Kälte vom Boden durch die Decke durch. Ein weiterer Pluspunkt ist zudem, dass die Decke in einem wiederverwendbarem Stoffbeutel geliefert wird. Erhältlich ist die Decke in zwei schönen Farben.

 

Vorteile:

Extra dick: Die Decke ist 4 cm dick und somit dicker als viele andere Decken.

Besonderheiten: Da die Decke rund ist, passt sie gut in einige sechseckige Laufställe. Sie wird außerdem in einem wiederverwendbarem Stoffbeutel geliefert.

Hält Kälte fern: Die Krabbeldecke lässt, wenn sie auf dem Boden verwendet wird, keinerlei Kälte hindurch.

Schadstofffrei: Die Decke wird nach dem Öko-Tex 100 Standard angefertigt und ist frei von jeglichen Schadstoffen. 

Stylisches Design: Das Design der Decke ist sehr stylisch, sodass sie auch von Erwachsenen als sehr dekorativ empfunden wird. 

Mehrere Farben: Die Decke ist in mehreren Farben verfügbar.

 

Nachteile:

Gewicht/Packmaß: Die Decke ist etwas schwerer als andere Decken und hat ein relativ hohes Packmaß. 

Weniger vielseitig: Aufgrund der Form kann die Decke größtenteils nur als Decke/Krabbeldecke oder als Unterlage für einen sechseckigen Laufstall verwendet werden.

Zu Amazon

 

 

 

7. Queta Krabbeldecke Baumwolle 95 cm

 

Diese günstige Krabbeldecke hat einen Durchmesser von etwa 90-95 cm und ist ca. 2 cm dick. Sie besteht dabei aus kuschelig weicher, hautfreundlicher Baumwolle und ist mit mehreren unterschiedlichen Tiermotiven erhältlich, die bei Kindern besonders gut ankommen und diese zum Spielen animieren. 

Die Decke ist zudem problemlos bei 30-40 Grad in der Waschmaschine waschbar, somit also sehr pflegeleicht und hat insgesamt gut verarbeitete Nähte. Allerdings ist sie ein wenig dünn und es mussten bei dem Aufdruck leider einige Abstriche in Bezug auf die Verarbeitung gemacht werden. Es kommt außerdem noch hinzu, dass die Maßangaben hin und wieder nicht zu 100% stimmen, weshalb die Krabbeldecke manchmal ein wenig kleiner als erwartet ausfällt. 

Dafür ist die Decke jedoch wirklich sehr niedlich und ideal für Babys, die sich noch nicht selbstständig drehen können, da sie nicht zu groß ist. Sie behält außerdem nach der ersten Wäsche ihre Form und kann zum Beispiel auch als Unterlage in einem Laufgitter oder – zusammen mit einer zusätzlichen Decke oder einer Gummimatte – als Krabbeldecke auf dem Boden verwendet werden. Sie bietet unterm Strich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist vor allem für Eltern geeignet, die ihren Geldbeutel ein wenig schonen möchten.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Decke lässt sich vielseitig verwenden und überzeugt mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Schont den Geldbeutel: Schont Ihren Geldbeutel, da sie eher preiswert ist.

Tiermotive: Die Decke ist mit mehreren niedlichen Tiermotiven erhältlich, die bei Kindern besonders gut ankommen und zum Spielen animieren.

Reinigung: Die Decke lässt sich kinderleicht in der Waschmaschine reinigen und behält nach dem ersten Waschgang auch ihre Form.

 

Nachteile:

Dünn: Leider ist die Decke relativ dünn gepolstert und somit nur bedingt für den Boden geeignet. 

Verarbeitung: Bei dem Aufdruck mussten gewisse Abstriche in Bezug auf die Verarbeitung gemacht werden. 

Maßangaben: Es kommt vor, dass die Maßangaben von den tatsächlichen Maßen abweichen und die Decke ein wenig kleiner ausfällt.  

Kaufen bei Amazon.de (€19.89)

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Ab wann kann ich eine Krabbeldecke verwenden?

Die meisten Krabbeldecken werden von den Herstellern ab der Geburt empfohlen und können tatsächlich auch ab der Geburt verwendet werden. Einige Krabbeldecken, wie zum Beispiel Decken mit Spielbogen, sind jedoch erst ab dem 1. oder 2. Lebensmonat wirklich sinnvoll, da Ihr Baby erst in diesem Alter beginnt längere Wachphasen zu haben und seine Umgebung aktiv zu erkunden beziehungsweise neugierig zu werden. Dies ist natürlich aber nur eine grobe Schätzung, da vieles vor allem von der individuellen Entwicklung Ihres Kindes abhängt. 

Frage 2: Welche Füllung wird für eine Krabbeldecke empfohlen?

Wenn Sie vorhaben Ihrem Kind selbst eine Krabbeldecke zu nähen, können Sie als Füllung zum Beispiel alte Füllungen aus Kissen, Stoffreste oder ähnliches verwenden, um diese zu wieder zu verwenden, statt sie in den Müll zu schmeißen. Eine weitere Möglichkeit, eine selbstgemachte Decke zu befüllen, sind zum Beispiel ältere, unansehnliche Wolldecken. Diese können Sie ebenfalls als warme, weiche Füllung verwenden. Diese Decken sind dann vor allem besonders in den Wintermonaten geeignet und dick genug, sodass Sie in der Regel nichts mehr drunter legen müssen.

 

Frage 3: Was sollte man unter einer Krabbeldecke legen? 

Wenn Sie eine eher dünne Krabbeldecke auf den Boden legen, können Sie eine weitere Decke – zum Beispiel eine Couchdecke, isolierte Picknickdecke, Fleecedecke oder ähnliches, nochmal drunter legen. Wenn die Decke relativ dick ist, benötigen Sie jedoch keine Unterlage und können diese auch einfach so verwenden. 

 

Frage 4: Wie groß muss eine Krabbeldecke sein? 

Wie groß die Decke sein muss hängt vor allem davon ab, wofür Sie sie verwenden möchten. Wenn Sie eine Krabbeldecke direkt auf dem Boden benutzen möchten, sollte diese natürlich möglichst groß sein, damit Ihr Kind sich in Ruhe darauf austoben kann und Sie sich, bei Bedarf, daneben setzen können. Klassische Krabbeldecken haben dabei die Größe von etwa 100×100 oder 100×135 cm und eignen sich zum Beispiel für Laufställe und ähnliches. Es gibt jedoch auch Decken in der Größe 200×200 oder 140×140 und in viele weitere Größen, sodass Sie problemlos eine Decke finden sollten.

Frage 5: Wie kann man eine Krabbeldecke waschen? 

Die meisten Decken können bei einer Temperatur von 30-60 Grad in der Maschine gewaschen werden und sind oft auch für den Trockner geeignet. Es gibt jedoch auch wenige Ausnahmen, die ausschließlich per Hand gewaschen werden können. Wir empfehlen Ihnen vor dem Kauf einen Blick auf die Waschanleitung zu werfen.

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments