10 beste Kombikinderwagen 2020 im Test

Letztes Update: 28.11.20

 

Kombikinderwagen im Test – die besten Modelle 2020 im Vergleich

 

Als zukünftige Eltern wollen Sie selbstverständlich nur das beste für Ihr Baby und suchen aus diesem Grund den besten Kombikinderwagen, der möglichst lange hält und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis verspricht. Da die Auswahl jedoch sehr groß ist, fällt die Suche dabei aber oft gar nicht so leicht. So müssen Sie sich vor dem Kauf zudem mit den verschiedenen Arten von Kombikinderwagen und den Ausstattungsmerkmalen sowie natürlich auch der Verarbeitung befassen. Falls Ihnen die Recherche jedoch zu zeitaufwendig erscheint, können Sie gerne auch einfach unserer Kaufempfehlung folgen, in der wir Ihnen die Arbeit bereits abgenommen haben. Wir können so zum Beispiel das 3 in 1 Modell von Bergsteiger Capri empfehlen, denn dieses 10-teilige Set bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und einen sehr guten Fahrkomfort. Alternativ legen wir Ihnen das Modell Hauck H-30915 nahe, da es sehr schnell zusammengeklappt werden kann und dadurch sehr gut zu transportieren ist.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Kombikinderwagen 

 

Bevor Sie sich auf das erstbeste Angebot stürzen oder gleich selbstständig einen Preisvergleich durchführen, möchten wir Sie zunächst dazu ermutigen, sich im Vorab mit den wichtigsten Kaufkriterien vertraut zu machen. Diese können Ihnen die Auswahl erleichtern und das Risiko eines Fehlkaufes senken. Worauf Sie beim Kauf achten sollten und welche Vorteile Kombikinderwagen mit sich bringen, haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Top-10-Liste eine Übersicht über die besten Kombikinderwagen 2020 entnehmen, die wir im Vergleich ermittelt haben.

Vor- und Nachteile und Arten von Kombikinderwagen

Klassische Wagen: Klassische Wagen besitzen häufig kleinere Rollen als Outdoor Kinderwagen. Sie sind dadurch zwar nicht für unebene Böden geeignet, sind jedoch oft deutlich leichter und wendiger. Sie eignen sich, zum Beispiel, zum spazieren gehen in der Stadt, für Einkaufsbummel im Supermarkt und ähnliches.

Outdoorwagen: Outdoor Kinderwagen haben deutlich größere Räder als klassische Wagen und eignen sich gut für unebene Waldböden und unebene Böden im Allgemeinen. Der Nachteil bei diesen Kinderwagen ist, dass sie relativ schwer und teuer sein können.

Einige der vielen verschiedenen Vor- und Nachteile eines Kombiwagens werden Ihnen nun im Anschluss erläutert, um Ihnen bei der Kaufentscheidung zu helfen:

Vorteile Nachteile
  • Die Bauteile eines Kombiwagens sind flexibel am Wagen anbringbar und können später umgebaut werden. Die Wagen halten also ca. drei Jahre.
  • Kombiwagen sind häufig teurer als reguläre Kinderwagen.
  • Kombiwagen sind ideal für die ersten Lebensjahre Ihres Kindes. Sie bezahlen einen Preis und erhalten dafür viele unterschiedliche Dinge.
  • Durch das austauschbare beziehungsweise abbaubare Kinderwagenzubehör erhalten Sie mehr Flexibilität und Mobilität.

 

Den richtigen Kinderwagen finden

Einsatz: Überlegen Sie sich im Vorab, wo Sie den Wagen verwenden möchten. Möchten Sie ihn in der Stadt, auf ebenem Boden oder auf eher unebenen Boden verwenden? 

Sicherheit: Wenn es um Kinder geht, spielt Sicherheit eine große Rolle. Achten Sie aus diesem Grund auf bestimmte Prüfsiegel, gut gepolsterte Gurte, die sich verstellen lassen etc. Einige Kinderwagen verfügen über bestimmte Zertifizierungen, die der EU-Norm entsprechen und können Ihnen zusätzlich Sicherheit geben.

Benutzerfreundlichkeit: Ist der Wagen benutzerfreundlich? Verfügt er über rutschfeste Griffe, eine verstellbare Rückenlehne, ist er wendig, verfügt er über einen verstellbaren Schiebegriff? Dies sind nur einige Fragen, die Sie sich vor dem Kauf stellen sollten.

Räder: Achten Sie vor dem Kauf auf jeden Fall auch auf die Räder. Kleine Räder sind dabei hauptsächlich für ebene Böden gedacht, während große Räder zum Beispiel auch auf unebenen Waldböden gut fahren. Räder aus Gummi, die mit Luft befüllt sind, verfügen dabei über eine natürliche Federung und verursachen in der Regel deutlich weniger Geräusche als Plastikräder.

Zubehör: Kombiwagen sind in der Regel mit einer Babywanne und einem Sportwagenaufsatz, auch bekannt als Buggy, ausgestattet. Manche Kombiwagen beinhaltet jedoch auch eine Babyschale und/oder anderes Zubehör. Überlegen Sie vor dem Kauf, was genau Sie benötigen.

Bewährte Marken: Zu einigen Marken, die sich in der Vergangenheit bewährt haben, gehören zum Beispiel die Marken Hauck, Britax Go Big, Moon Nuova, ABC Design, Hartan, Joie, Bergsteiger Capri, Quinny, Maxi Cosi, Teutonia, Gesslein, Peg Perego und Cybex. 

Checkliste 

Räder: Große Gummiräder, die mit Luft befüllt sind, eignen sich gut für unebene Böden. Reifen aus Plastik oder Hartgummi sind eher für ebene Böden geeignet.

Gewicht und Maße: Die Maße sollten Sie vor dem Kauf in Erfahrung bringen, damit der Wagen ins Auto, Zug, Aufzug oder ähnliches passt.

Verstellbarer Schiebegriff: Der Schiebegriff sollte im Idealfall höhenverstellbar sein, damit sowohl Vater als auch Mutter (wenn Größenunterschiede bestehen sollten) den Wagen bequem schieben können.

Stauraum: Der Wagen sollte über möglichst viel Stauraum für Wickeltaschen, Einkäufe und andere Babyutensilien bieten.

Liegefläche: Die Liegefläche für das Baby sollte möglichst großzügig sein, damit Ihr Kind bequem darin liegen kann.

Verstellbare Rückenlehne: Eine verstellbare Rückenlehne ist sinnvoll, damit Ihr Baby entweder sitzen oder auch mal im liegen ein Nickerchen machen kann.

Sicherheit: Achten Sie darauf, dass der Wagen über sichere, gut gepolsterte Gurte und ggf. auch über EU-Norm EN 1888 Prüfsiegel verfügt.

Zubehör: Werfen Sie einen Blick auf das Zubehör und die verschiedenen Aufsätze und überlegen Sie sich, was Sie für Ihr Kind brauchen. Die meisten Kombiwagen werden mit einem Sportwagenaufsatz und einer Babywanne geliefert. Manche auch mit einer Babyschale, jedoch nicht immer. 

 

10 beste Kombikinderwagen 2020 im Test

 

Als Eltern oder werdende Eltern einen guten Kombikinderwagen zu finden, kann oft eine Herausforderung sein. Der nachfolgende Testbericht zu den Kinderwagen, die sich bei uns im Test durchsetzen und einen Platz in der Liste der 10 besten Kombikinderwagen 2020 erhalten konnten, soll Ihnen die Suche erleichtern. Unsere Empfehlung: Werfen Sie unbedingt einen Blick auf unsere Bestenliste, um einen möglichen Fehlkauf zu umgehen und schneller ein passendes Modell finden zu können. 

 

1. Bergsteiger Capri 3 in 1 Kombikinderwagen 10-teilig

 

Dieses Modell hat sich als bester Kombikinderwagen herausgestellt und gilt somit als Testsieger dieser Reihe. Das 10-teilige Set beinhaltet dabei alle wichtigen Babyutensilien, die Sie für die ersten paar Jahren für Ihr Baby benötigen und enthält unter anderem folgendes: Babywanne, Babyschale, Sportwagenaufsatz, Wickeltasche, Moskitonetz, Sonnenschutz und ein Regencape. Der Wagen hat außerdem einen verstellbaren Griff und kann dadurch sowohl von Mama als auch Papa gefahren werden, falls es hier einen Größenunterschied geben sollte. 

Der nach der europäischen Sicherheitsnorm EN1888 zertifizierte Kinderwagen kann sofort nach der Geburt verwendet werden und verwendet ausschließlich nach Öko-Tex 100 zertifizierte Stoffe, die gut von Babys vertragen werden. Er ist zudem mit großen, robuste Luftreifen (schwenkbar), einem längenverstellbaren 5-Punkte-Gurt, Sicherheitsbügel, einem relativ großen Einkaufskorb und vielen anderen nützlichen Extras ausgestattet, sodass es Ihnen an nichts mangelt.

Der Kinderwagen überzeugt mit einer ansprechenden Chrom-Optik und ist in vielen schönen Farben erhältlich. Er hat zugeklappt die Maße 95 x 58 x 30 cm und passt aus diesem Grund auch gut in kleinere Autos. Sowohl der Kinderwagen selbst als auch das mitgelieferte Zubehör sind sehr hochwertig verarbeitet, funktional, einfach zu bedienen und bieten ein sehr ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Einzig und allein die Babyschale hat im Test nicht so gut abgeschnitten, da sie hin und wieder etwas haken kann, sobald sie auf den Wagen montiert wird. 

Das Gestell selbst ist jedoch sehr stabil, relativ leicht und einfach zusammenzuklappen, was unterwegs besonders praktisch ist. Der Kinderwagen ist außerdem sehr wendig und hat eine gut funktionierende Dämpfung, sodass Spaziergänge auf mit Kieselsteinen übersäten Wegen oder im Wald kein Problem darstellen. Die schwenkbaren Vorderräder können auf unebenen Böden zusätzlich auch festgestellt werden, um den Komfort bei der Fahrt weitestgehend zu erhalten. 

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der hochwertige Kinderwagen ist funktional und gut verarbeitet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr ausgewogen.

Viel Zubehör: Sie erhalten viel Kinderwagen für wenig Geld. Zum Zubehör gehört zum Beispiel eine Babyschale, ein Sportwagenaufsatz und eine Babywanne.

Sicherheit: Der Wagen ist nach europäischen Sicherheitsnormen zertifiziert und gilt somit als sicher.

Fahrkomfort: Der Wagen lässt sich sehr leicht lenken und ist sehr wendig. Er hat dabei sowohl einen höhenverstellbaren Griff als auch eine gute Dämpfung. Die schwenkbaren Vorderräder können auf unebenen Böden festgestellt werden.

 

Nachteile:

Babyschale: Die Babyschale kann ab und zu etwas haken, sobald Sie sie auf das Gestell montieren.

Kaufen bei Amazon.de (€399.9)

 

 

 

 

2. Hauck H-30915 Pacific 4 Shop N Drive Kombikinderwagen 7-teilig

 

Der relativ günstige Kombikinderwagen von Hauck stammt aus einem deutschen Familienunternehmen, sieht optisch ansprechend aus und wird zusammen mit viel Zubehör geliefert. Dazu gehört zum Beispiel eine robuste Babyschale und eine gut gepolsterte Babywanne, die später zu einem Buggy umgebaut werden kann. Der Kinderwagen selbst ist von guter Qualität, leicht aufzubauen und genauso leicht zu fahren. Er punktet zudem damit, dass er ein geringes Gewicht auf die Waage bringt und sowohl platzsparend als auch sehr leicht zu reinigen ist. Sie können ihn einfach mit einem feuchten Tuch abwischen und schon ist alles sauber.

Der Wagen verfügt außerdem über eine gute Federung, extra große Räder und feststellbare Vorderräder, sodass er zum Beispiel auch bequem auf Waldwegen oder Schotter zu fahren ist. Die Bremse hält den Wagen ebenfalls gut und ist sowohl leicht festzustellen als auch zu lösen, sodass der Kinderwagen auch sicherheitstechnisch gut abschneiden konnte. Last but not least: Auch das Zubehör ist hochwertig, schnell montiert und funktioniert einwandfrei. Es kann zudem in zwei Richtungen montiert werden, sodass Ihr Baby ausreichend Abwechslung bei den Fahrten bekommt und sich eine Richtung aussuchen kann.

Der einzige Wermutstropfen bei diesem Modell ist, dass der Griff sich leider nicht in der Länge verstellen lässt, was manchmal ein Nachteil ist. Dieses Manko wird jedoch mit einem großen Einkaufskorb, einem patentierten Aufprallschutz, einem  sicheren 3-Punkte-Gurt und einem verhältnismäßig niedrigen Preis wett gemacht.

Fazit: Der Wagen besticht, trotz kleinem Manko, mit einer guten Qualität, kann sehr leicht zusammengeklappt werden und hat ein sehr gutes Verhältnis von Preis zu Leistung. Sie haben außerdem zwei Farben zur Auswahl.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der günstige Kombikinderwagen besticht mit einer guten Qualität und hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zubehör: Der Wagen wird unter anderem mit einer Babyschale und einer Wanne geliefert, die später in einen Buggy umfunktioniert werden kann. 

Sicherheit: Der Kinderwagen hat mehrere ECE-Prüfzeichen, ist mit einem 3-Punkte-Gurt ausgestattet und hat eine gut funktionierende Bremse.

Fahrkomfort: Der Wagen ist wendig und für alle Untergründe geeignet. 

Transport: Da der Wagen sehr leicht und schnell zusammenklappbar.

Mehrere Farben: Der Wagen ist in mehreren unterschiedlichen Farben erhältlich.

 

Nachteile:

Schiebegriff: Der Schiebegriff ist nicht höhenverstellbar.

Kaufen bei Amazon.de (€168.29)

 

 

 

 

3. Kk Kinderkraft KKWVEOGRY30000 Kinderwagenset 3 in 1

 

Der 3 in 1 Kinderwagen von Kk Kinderkraft ist sowohl Gondel als auch Buggy zugleich und wird nach der europäischen Sicherheitsnorm EN 1888 hergestellt, sodass Sie davon ausgehen können, dass er sicher genug für Ihr Baby ist. Der Buggysitz kann dabei dreifach verstellt werden und ist sehr bequem, sodass Kinder gerne in ihm spielen oder schlummern. Der Wagen ist stabil, in zwei klassischen Farben erhältlich, verfügt über einen 5-Punkte-Gurt mit Armschutzteilen und ist, dank Klicksystem, sehr leicht und innerhalb von etwa 15 Minuten aufgebaut.

Er hat zudem eine zweistufige, einstellbare Federung und lässt sich, dank der dicken Hinterräder (ca. 31 cm, Gummiprofil) auch sehr gut auf Landwegen fahren. Das Set ist insgesamt sehr gut verarbeitet, optisch ansprechend, einfach zu bedienen und sehr handlich, da das auf- und zusammenklappen sehr leicht ist. 

Allerdings hat der Wagen leider keinen UV-Schutz, sodass Sie hier womöglich nachrüsten müssen. Dafür können Sie aber nahezu jeden Sonnenschutz und auch jedes Moskitonetz mit dem Wagen kombinieren. Pluspunkte: Es ist ein Autokindersitzadapter mit im Lieferumfang enthalten und Sie können den Wagen in eine Hand nehmen und nebenbei sogar eine Hundeleine halten, wenn Sie im Wald spazieren gehen wollen, da der Wagen sehr leicht zu lenken ist.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Set ist sehr schön anzusehen, in zwei Farben erhältlich und bietet ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Gondel und Buggy in einem: Der Wagen ist Gondel und Buggy zugleich. 

Sicherheit: Der Wagen wird nach europäischen Sicherheitsnormen hergestellt und ist mit einem sicheren 5-Punkte-Gurt und Armschutzteilen ausgestattet.

Fahrkomfort: Der Wagen verfügt über ca. 31 cm dicke Hinterreifen, die ein Gummiprofil haben und sehr gut für Waldböden geeignet sind. Er ist außerdem sehr leicht zu fahren.

Autokindersitzadapter dabei: Es ist ein Autokindersitzadapter mit im Lieferumfang enthalten.

 

Nachteile:

UV-Schutz: Es ist kein UV-Schutz enthalten. Der Wagen ist jedoch mit fast jedem Sonnenschutz kombinierbar.

Kaufen bei Amazon.de (€309.95)

 

 

 

 

4. Quinny Kinderwagen Moodd mit Babywanne

 

Das Modell von Quinny können Sie entweder ohne oder mit Wanne und in unterschiedlichen Farben kaufen. Der Kinderwagen lässt sich dabei automatisch per Knopfdruck aufklappen und kann ab der Geburt bis zum Alter von etwa 3,5 Jahren benutzt werden. Der Sitz kann in beide Fahrtrichtungen positioniert werden und mit einem Maxi Cosi Aufsatz zu einem 3 in 1 Travelsystem verwandelt werden. 

Der Wagen macht einen hochwertigen Eindruck und überzeugt mit einem  modernen Design. Er ist sehr gut verarbeitet, bequem und nicht so schwer, wie viele andere Modelle. Er lässt sich außerdem relativ leicht zusammenklappen und ist sehr wendig, ist dafür jedoch nicht für Kieselstein- oder Sandwege geeignet.

Im Lieferumfang ist folgendes enthalten: Ein Gestell, ein Sportsitz, ein Sonnen- und Regenverdeck, ein geräumiger Einkaufskorb, Spielbügel und ein Adapter für Maxi Cosi Sitze. Erhältlich ist der modische Kinderwagen in mehreren ansprechenden Trendfarben, sodass für jeden Stil etwas dabei sein sollte.

 

Vorteile:

Optik: Der Kinderwagen überzeugt mit einem eleganten Design und ist qualitativ hochwertig verarbeitet.

Nützliche Extras: Im Lieferumfang sind, unter anderem, ein Adapter für Maxi Cosi Sitze, Sportsitz, Sonnen- und Regenverdeck enthalten.

Automatisch: Der Kinderwagen kann per Knopfdruck automatisch aufgeklappt werden.

Mehrere Varianten: Sie können den Kinderwagen entweder mit oder ohne Babywanne und in mehreren unterschiedlichen Farben kaufen. 

 

Nachteile:

Nur für Asphalt: Der Wagen ist ideal für asphaltierte Straßen und dort auch sehr wendig, fährt sich auf Kieselstein- und Sandwegen jedoch weniger gut.

Kaufen bei Amazon.de (€644.99)

 

 

 

 

5. Joie Mytrax Sportwagen kompatibel mit Schale und Wanne

 

Dieser Wagen bietet eine einfache Handhabung und ist sowohl für die Eltern als auch das Kind sehr bequem. Er ist dabei einhändig zusammenklappbar, hat einen ausziehbaren Griff und lässt sich auf jedem Untergrund angenehm fahren. Dadurch dass der Wagen einen ausziehbaren Griff hat, ist der Wagen auch für sehr große Männer und Frauen bis zu 1,95 m geeignet und kann ganz ohne lästige Rückenschmerzen gefahren werden. Der Griff ist dabei mit Leder ummantelt und wirkt dadurch sehr schick. Allerdings hat dieser eine große Naht, die, wenn man länger unterwegs ist, an der Hand reiben und etwas unangenehm sein kann. Weiterhin hat der Wagen gezeigt, dass das Lack vom Gestell ist etwas anfällig für Kratzer sein kann und die Räder, wenn Sie die Version mit Plastik- statt Gummirädern kaufen, relativ laut rasseln und dadurch stören können.

Dafür ist der Buggy insgesamt jedoch seinen Preis auf jeden Fall wert, da er sich sehr leicht (auch einhändig) lenken lässt, ein geringes Gewicht hat und kaum Platz verbraucht. Es ist darüber hinaus mit bis zu 25 kg belastbar, sodass auch ältere Kinder problemlos darin sitzen können und hat eine relativ große Sitzfläche.

Der Buggy ist für alle Untergründe geeignet und mit Babyschalen der Gruppe 0 und der Wanne (i-Gemm/Gemm) des gleichen Herstellers kombinierbar. Er ist in mehreren schönen, kräftigen Farben erhältlich und hat ein integriertes Regenverdeck, wird jedoch ohne Adapter geliefert. Er ist ab der Geburt und es kann, ohne großes Schrauben, auch ein Buggyboard montiert werden. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Wagen konnte mit einer guten Funktion überzeugen und bietet insgesamt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Für Babys und Kleinkinder: Da er eine große Sitzfläche hat und mit bis zu 25 kg belastbar ist, kann er sowohl von Babys als auch Kleinkindern verwendet werden. 

Fahrkomfort: Der Wagen lässt sich sehr leicht lenken und ist für alle Untergründe geeignet. Er verfügt außerdem über einen höhenverstellbaren Schiebegriff.

Optik: Der Wagen bietet eine sehr stylische Optik und ist in mehreren schönen Farben erhältlich.

 

Nachteile:

Ledernaht: Die Ledernaht am Griff kann bei längeren Fahrten an der Hand reiben.

Plastikräder: Wenn Sie die Version mit Plastikräder erwerben, kann es sein, dass die Räder rasseln.

Kratzanfällig: Das Lack des Gestells ist anfällig für Kratzer.

Zu Amazon

 

 

 

 

6. Daliya 535-S3-04 Bambimo Kombikinderwagen 14-Teilig

 

Der günstige Kombikinderwagen besitzt ein modernes Design und vereint Komfort mit Sicherheit in einem. Das 14-teilige Set besteht dabei unter anderem aus dem Kinderwagen mit einem leichten Aluminiumgestell, Babywanne, Babyschale, Matratze, Wickeltasche, Regenschutz, Moskitonetz und vielem mehr. Der Wagen besitzt die Maße 87 x 65 x 117 cm, ist kompakt zusammenklappbar und in unterschiedlichen Farben verfügbar. Er ist zudem mit einem höhenverstellbaren Griff, 3-Punkt-Gurt und mit großen Gummireifen ausgestattet, die für fast jeden Untergrund geeignet sind und den Fahrkomfort verbessern.

Das ist gut verarbeitet und innerhalb kurzer Zeit auf- und umgebaut. Es macht zudem einen hochwertigen Eindruck, lässt sich leicht lenken und kann sehr gut mit teureren Modellen mithalten. Der Wagen ist stabil und relativ leicht zugleich und hat eine gute Federung. Auch das Zubehör ist, bis auf die Matratze, von guter Qualität. Die Matratze ist etwas dünn und muss entweder mit einer Decke zusätzlich gepolstert oder später ersetzt werden. Dies tut dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis jedoch keinen Abbruch, da ansonsten alles wichtige dabei ist und der Wagen leicht zu reinigen ist.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Wagen hält, was er verspricht und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Viel Zubehör: Das umfangreiche Set besteht aus 14 Teilen. Dazu gehören, unter anderem, eine Babywanne, Babyschale, Matratze und vieles mehr.

Fahrkomfort: Der Kinderwagen ist mit einem höhenverstellbaren Griff ausgestattet und lässt sich gut lenken. Er hat zudem über eine gute Federung und Gummiräder, die sich auch auf Wald- und Schotterwegen gut fahren lassen.

Sicherheit: Der Kinderwagen ist durch sein Aluminiumgestell relativ leicht doch gleichzeitig sicher und stabil.

Mehrere Farben: Der günstige Kinderwagen ist in mehreren unterschiedlichen Farben erhältlich.

 

Nachteile:

Matratze: Die mitgelieferte Matratze ist ein wenig dünn, sodass etwas drunter gelegt werden oder die Matratze später ersetzt werden muss.

Kaufen bei Amazon.de (€229.9)

 

 

 

 

7. Bergsteiger Venedig Retro Kinderwagen 10-teilig

 

Der Retro Kinderwagen liegt preislich im Mittelfeld und ist in mehreren unterschiedlichen Farben erhältlich, sodass jeder Geschmack angesprochen wird. Er ist für Kinder ab der Geburt geeignet und wird mit Babyschale, Wanne, Buggy, Wickeltasche und einigen anderen Dingen mehr geliefert. Der Wagen wird nach der europäischen Sicherheitsnorm EN1888 hergestellet und ist ausschließlich mit schadstofffreien Stoffen ausgestattet, die gesundheitlich unbedenklich sind.

Der Kinderwagen sticht allem mit dem anspruchsvollen Retro-Look aus der Masser heraus und hat einen alternativen Charm, den viele andere Modelle nicht (mehr) haben. Er hat außerdem schöne Bezüge, die gut auf das Design abgestimmt sind und sehr robust zu sein scheinen. Von Vorteil sind darüber hinaus auch das gute Fahrverhalten, das auf die großen Lufträder zurückgeführt werden kann. Der Wagen verfügt zudem über eine gute Federung und eine leichtgängige Bremse und kann problemlos in der Stadt oder auch auf Landwegen verwendet werden. 

Allerdings ist der Auf- und Abbau, aufgrund der Größe des Wagens, alleine etwas schwierig. Der Wagen ist außerdem nicht für sehr kleine Autos geeignet, da er relativ schwer und sperrig ist. Ein weiterer Wermutstropfen stellt leider auch die mitgelieferte Babywanne dar, die sich anscheinend nur mit Mühe montieren lässt.

Ansonsten sind die Kombinationsmöglichkeiten dieses Kinderwagens jedoch insgesamt gut durchdacht und genauso genauso gut umgesetzt. Der Gesamteindruck ist hier also gut, sodass ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auch trotz Mankos auf jeden Fall gegeben ist.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Wagen ist insgesamt gut durchdacht und überzeugt mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Retro Look: Der Retro Look macht den Wagen zu einem echten Hingucker. 

Sicherheit: Der Wagen ist nach europäischen Sicherheitsnormen zertifiziert und somit als sicher einzustufen.

Verarbeitung: Sowohl der Wagen selbst als auch die Bezüge und alle anderen Extras sind gut verarbeitet und machen einen hochwertigen Eindruck. 

Fahrkomfort: Der Wagen lässt sich einfach lenken und kann auf nahezu jedem Untergrund gefahren werden.

Unterschiedliche Farben: Der Wagen ist in mehreren unterschiedlichen Varianten erhältlich. 

 

Nachteile:

Handling: Der Auf- und Umbau hat sich im Praxistest als etwas herausfordernd herausgestellt und bedarf etwas Übung.

Größe: Die Erfahrung mit dem Kombikinderwagen hat gezeigt, dass dieser relativ groß und schwer. Er passt dadurch nicht in kleine Autos. 

Babywanne: Es Bedarf an etwas Übung und Geduld, um die Babywanne zu montieren.

Kaufen bei Amazon.de (€499.9)

 

 

 

 

8. Hauck 149539 Rapid 4 Plus Trio Set 3 in 1 Kinderwagen

 

Der Kinderwagen von Hauck kann ab der Geburt bis zum Alter von ca. zwei Jahren verwendet werden und wird mit Babyschale (bis 13 kg) und Buggy (bis 25 kg) geliefert. Er ist in mehreren Farben verfügbar, lässt sich relativ schnell klein zusammenfalten und hat nach dem Zusammenfalten sogar einen Tragegriff, der gleichzeitig die Entriegelungsschlaufe ist. Der Wagen ist zudem mit um 360 Grad schwenkbaren Rädern (bei Bedarf feststellbar) ausgestattet und hat eine Federung, die Stöße gut absorbiert, sodass er für fast jedes Terrain geeignet ist.

Positiv ist an diesem Wagen jedoch vor allem, dass die einzelnen Elemente nahezu spielerisch ausgetauscht werden können und er eine deutlich längere Liegefläche als viele andere Modelle hat. Er hat zudem einen Schiebegriff, der bis zu 30 cm in der Höhe verstellen lässt und dadurch an die individuelle Körpergröße angepasst werden kann, damit Sie beim Schieben keine Rückenschmerzen bekommen. Abgerundet wird das gute Preis-Leistungs-Verhältnis anschließend noch durch einen integrierten Seitaufprallschutz und einer verstellbaren Rückenlehne und Fußstütze, die den Komfort im Wagen weiter erhöhen.

Allerdings gab es drei Dinge, die bei diesem Produkt bemängelt wurden. So wurde festgestellt, dass die Babywanne relativ hohe Wände hat, sodass viele Babys kaum drüber schauen können. Es kommt außerdem hinzu, dass die Wanne eine leichte Neigung zu haben scheint und der Platz von der Babywanne zum Einkaufskorb sehr gering ausfällt und Sie dadurch keine großen Taschen dort verstauen können. Dafür ist der Wagen jedoch relativ günstig und sogar recht schön anzusehen. Aber das ist nicht alles: Er bietet auch noch einige weitere Details, wie zum Beispiel ein Sonnenverdeck, welches über ein Sichtfenster verfügt, damit Sie Ihr Baby trotz des Verdecks sehen können. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Wagen ist zu einem relativ günstigen Preis erhältlich und ideal für die Anfangszeit. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in Ordnung.

Lange Liegefläche: Der Wagen verfügt, anders als andere Wagen, über eine deutlich längere Liegefläche.

Viel Zubehör: Der Wagen verfügt über ein Sonnenverdeck mit Tasche und Sichtfenster und anderen Details und wird zusammen mit einer Babyschale und Buggy geliefert. 

Fahrkomfort: Der Wagen bietet relativ guten Fahrkomfort und hat einen Schiebegriff, der an Ihre individuelle Körpergröße angepasst werden kann. 

Sicherheit: Der Wagen ist unter anderem mit einem patentierten Seitenaufprallschutz ausgestattet.

Mehrere Farben: Er ist in mehreren unterschiedlichen Farben erhältlich. 

 

Nachteile:

Wandhöhe der Babywanne: Die Wände der Babywanne sind relativ hoch, sodass viele Babys kaum etwas sehen können.

Neigung der Babywanne: Die Babywanne scheint eine leichte Neigung zu haben

Einkaufskorb: Es ist zwar ein Einkaufskorb vorhanden, jedoch ist der Abstand zwischen der Babywanne/Buggy relativ gering, sodass Sie nicht so gut an dort verstaute Taschen rankommen. 

Kaufen bei Amazon.de (€246)

 

 

 

 

9. Cybex Gold 518002939 Kombikinderwagen Balios S

 

Dieses Modell hat ein schlichtes, dennoch optisch ansprechendes Design und ist in einigen unterschiedlichen Farben erhältlich. Er ist für Neugeborene bis zum Alter von etwa drei bis vier Jahren verwendbar und hat All-Terrain-Räder mit einer weichen Federung, sodass Ihr Baby auch dann ungestört schlafen, wenn Sie mal über Kopfsteinpflaster fahren sollten. Der Wagen verfügt über praktische Schwenkräder und feststellbare Vorderräder und ist sowohl besonders kompakt als auch leicht zu tragen. Er kann dadurch bequem mit auf Reisen genommen werden, da er mitsamt Buggy nicht mehr als 11,8 kg wiegt. Im Lieferumfang enthalten sind der Rahmen inklusive Räder, ein Kinderwagenaufsatz und ein Sportsitz.

Der schön anzusehende Kombikinderwagen ist insgesamt gut verarbeitet, leicht zu schieben und lässt sich gut fahren. Die Aufsätze lassen sich ebenfalls leicht austauschen und alle Knöpfe leicht drücken. Allerdings wird bei dieser Preisklasse eine Babyschale im Lieferumfang vermisst und es wurde festgestellt, dass es manchmal nicht so leicht ist den Kinderwagen zusammenzuklappen und die Räder manchmal nach kurzem Gebrauch ein wenig quietschen können.

Dieses Problem kann jedoch mit etwas Öl schnell Zeit beseitigt werden, sodass das Preis-Leistungs-Verhältnis trotz kleinerer “Schönheitsfehler” im großen und ganzen doch stimmt. Der Kinderwagen bietet außerdem eine lange Haltbarkeit, einen geräumigen Einkaufskorb, eine Einhand- Sitz- und Liegenverstellung und einen vierfach verstellbaren Griff, der sehr praktisch ist.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut und das Angebot gut abgerundet.

Kompakt: Der Kinderwagen kann sehr kompakt verstaut werden und ist mit 11,8 kg (mit Buggy) sehr leicht. 

Für Reisen geeignet: Dadurch, dass der Wagen sehr leicht ist, ist er vor allem für Reisen gut geeignet. 

Fahrkomfort: Er besitzt praktische All-Terrain-Räder und kann somit auf nahezu jedem Untergrund bequem gefahren werden. 

 

Nachteile:

Zusammenklappen: Die Erfahrung mit dem Kombikinderwagen hat gezeigt, dass das Zusammenklappen etwas Übung bedarf.

Quietschende Räder: Es kommt vor, dass die Räder nach kurzem Gebrauch ein wenig quietschen. Dieses Problem ist mit etwas Öl jedoch schnell behoben.

Keine Babyschale: Im Lieferumfang wird, bei dieser Preisklasse, eine zum Kinderwagen passende Babyschale vermisst. 

Zu Amazon

 

 

 

 

10. Quinny 79609130 Buzz Xtra Kombiwagen und Sportbuggy

 

Der Kombiwagen von Quinny ist in zwei schönen Farben verfügbar und kann automatisch aufgeklappt werden, sodass Ihnen hierdurch viel Zeit erspart wird. Er wird außerdem aus sehr hochwertigen Materialien hergestellt, ist leicht und wendig und hat eine praktische Maxi Cosi Funktion. Der Wagen ist vor allem für das Unterwegssein mit dem Auto eine Bereicherung, da er schnell zu- und wieder aufgeklappt werden kann und sich dank der guten Federung fast überall – sogar auf Pflastersteinwegen – fahren lässt, ohne dass der Wagen allzu laut rattert.

Allerdings kann das Kind, wenn es entgegen der Fahrtrichtung sitzt, nur in einer halben Liegeposition sitzen, was nicht immer vorteilhaft ist. Der Wagen ist außerdem etwas preisintensiv und hat nur einen kleinen Einkaufskorb, sodass Sie nicht viel darin verstauen können. Er ist dafür jedoch sehr gut gepolstert und es ist möglich die unterschiedlichen Aufsätze ohne viel Drumherum auszuwechseln, was Ihnen nochmals viel Mühe und auch viel Zeit ersparen kann. 

Weitere Pluspunkte sind außerdem das schicke, moderne Design, der höhenverstellbare Schieber und das XXL-Sonnenverdeck. Hinweis: Die Maxi Cosi Babyschale und eine faltbare Babywanne sowie weiteres Zubehör, wie zum Beispiel Fußsäcke oder Sonnenschirme sind separat erhältlich.

 

Vorteile:

Automatisches aufklappen: Der moderne Wagen kann ganz leicht per Knopfdruck aufgeklappt werden und ist vor allem unterwegs im Auto eine Bereicherung.

Maxi Cosi Funktion: Der Wagen verfügt über eine praktische Maxi Cosi Funktion.

Qualität und Verarbeitung: Der Kinderwagen ist sehr schön verarbeitet und sieht hochwertig aus.

Komfort: Die Sitze sind gut gepolstert und auch der Fahrkomfort ist sehr gut, da die Räder für nahezu jedes Terrain geeignet sind und der Griff höhenverstellbar ist.

Handhabung: Der Wagen lässt sich leicht auf- und zuklappen und bietet allgemein eine sehr leichte Handhabung.

 

Nachteile:

Preisintensiv: Die hohe Qualität kann leider auch am relativ weit hoch angesetzten Preis erkannt werden.

Einkaufskorb: Der Einkaufskorb ist relativ klein.

Liegeposition: Das Kind kann, wenn es entgegen der Fahrtrichtung sitzt, nur in einer halben Liegeposition sitzen, was nicht immer vorteilhaft ist. 

Kaufen bei Amazon.de (€331.09)

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Was ist ein Kombikinderwagen?

Ein Kombikinderwagen ist ein besonders flexibler Kinderwagen, der mehrere Funktionen in einem vereint. Kombikinderwagen besitzen dabei mehrere Aufsätze, sodass sie von einem Kinderwagen für ein Baby zu einem Kinderwagen für ein Kleinkind umgebaut werden können. Sie erhalten beim Kauf also in der Regel ein Gestell, eine Babywanne und einen Sportwagensitz. Manchmal ist auch eine Babyschale dabei.

Frage 2: Wie lange kann man Kombikinderwagen nutzen?

Dank der verschiedenen Aufsätzekönnen Sie einen Kombikinderwagen etwa von der Geburt an bis zum Kindergartenalter nutzen. Die meisten Sportwagensitze sind dabei häufig mit bis zu 15-25 kg belastbar. Der Kinderwagen kann also etwa drei bis dreieinhalb Jahre lang verwendet werden. 

 

Frage 3: Ab wann kann man Kombikinderwagen umbauen?

Ab wann Sie den Kombikinderwagen umbauen, hängt von der Entwicklung Ihres Kindes ab und ist nicht pauschal zu beantworten. Sobald Ihr Kind von alleine aufrecht sitzen kann oder größer und schwerer wird, sollten Sie von der Babywanne auf den Sportwagensitz umsteigen. Dies kann zum Beispiel ab dem achten Monat oder auch erst nach einem Jahr der Fall sein. Falls Ihr Baby zwar schon zu groß für die Wanne sein sollte, jedoch noch nicht aufrecht sitzen kann, müssen Sie darauf achten, dass der Sportwagensitz in eine Liegeposition gebracht werden kann.

Frage 4: Ab wann kann ich den Buggy auf dem Kombikinderwagen verwenden?

Den Buggy können Sie verwenden, sobald Ihr Baby entweder zu groß für eine Babywanne ist oder es selbstständig aufrecht sitzen kann. Die Entwicklung kann hierbei von Baby zu Baby sehr unterschiedlich ausfallen, sodass kein genauer Zeitpunkt genannt werden kann und Sie selbst beobachten müssen, wann es bei Ihrem Kind an der Zeit ist. Die meisten Eltern verwenden den Buggy (Sportwagensitz) jedoch ungefähr ab dem siebten Monat oder nach einem Jahr.

 

 

Subscribe
Notify of
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments