7 beste Zwillingskinderwagen 2020 im Test

Letztes Update: 22.09.20

 

Zwillingskinderwagen im Test – die besten Modelle 2020 im Vergleich

 

Es ist gar nicht so leicht, als frischgebackene Eltern den besten Zwillingskinderwagen zu finden. Die Auswahl ist riesig und hinzu kommt, dass Sie sich vor dem Kauf sowohl mit den Arten von Kinderwagen als auch anderen Details, wie zum Beispiel dem Gewicht, Material und dem Zubehör beschäftigen müssen. Falls Ihnen die Recherche zu viel Zeit kostet, können Sie gerne auch einfach unsere Kaufempfehlung berücksichtigen. In dieser haben wir Ihnen die Arbeit bereits abgenommen. Wir empfehlen so zum Beispiel das Modell Hauck 512173 Roadster Duo SLX empfehlen, denn dieser günstige Zwillingskinderwagen bietet ein sehr ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis und einen hohen Fahrkomfort. Alternativ empfehlen wir das Modell Hauck H-51304-EN-000-000 Freerider, da dieses einen abnehmbaren Zweitsitz hat und relativ kompakt ist.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Zwillingskinderwagen

 

Bevor Sie sich für einen bestimmten Kinderwagen entscheiden oder sich auf das erstbeste Angebot stürzen, ist es auf jeden Fall sinnvoll, einen Preisvergleich durchzuführen und sich mit den wichtigsten Kaufkriterien auseinander zu setzen. Worauf Sie beim Kauf eines Zwillingskinderwagens achten müssen, haben wir nachfolgend kurz für Sie zusammengefasst. Abschließend können Sie unserer Top-7-Liste eine Übersicht über die besten Zwillingskinderwagen 2020 entnehmen, die wir im Vergleich ermittelt haben.

Den richtigen Zwillingskinderwagen finden 

Kinderwagen ist nicht gleich Kinderwagen. Es gibt viele unterschiedliche Modelle, mit teilweise unterschiedlichen Funktionen und verschiedenen Preisklassen. Welche Kriterien Sie bei der Auswahl beachten sollten, haben wir nachfolgend für Sie aufgeführt:

Sitzposition: Es gibt Kinderwagen, bei denen die Sitze entweder nebeneinander oder hintereinander positioniert sind. Bei nebeneinander positionierten Sitzen lassen sich die Rückenlehnen in der Regel unabhängig voneinander verstellen, sodass es nicht zu Streitigkeiten zwischen den Kindern kommen muss, wenn einer der beiden Kinder schlafen möchte. Von Vorteil ist bei dieser Art von Kinderwagen außerdem, dass die Kinder zusammen spielen können und die Sicht für beide nach vorne frei ist. Der Nachteil dieser Kinderwagen ist, dass sie relativ breit sind und dadurch oft viel Platz einnehmen. Bei Kinderwagen, bei denen die Sitze hintereinander positioniert sind, sitzen die Kinder hintereinander, ebenfalls in getrennten Sitzen. Der Vorteil hierbei ist, dass die Kinderwagen schmaler sind. Allerdings hat das hintere Kind bei dieser Variante keine freie Sicht nach vorn.

Größe und Gewicht: Zwillingskinderwagen sind in der Regel deutlich größer und schwerer als reguläre Kinderwagen. Für die Auswahl eines guten Wagens ist vor allem Ihre Lebenssituation wichtig. Wohnen Sie in einem Apartment mit oder ohne Fahrstuhl oder einem Mehrfamilienhaus? Besitzen Sie ein großes oder kleines Auto oder müssen Sie den öffentlichen Nahverkehr verwenden? Passen Sie Ihre Suche an diese Antworten an und denken Sie bei der Auswahl auch an Maße. Wenn Sie ein Komplettset kaufen möchten, können Sie übrigens auch nach sogenannten 3 in 1 Geschwisterkinderwagen Ausschau halten. 

Schiebegriff: Achten Sie beim Kauf auf einen guten Griff, der sich zum Beispiel auch in der Höhe verstellen lässt und an Ihre eigene Körpergröße angepasst werden kann. So kann der Kinderwagen von unterschiedlich großen Menschen geschoben werden, ohne dass Sie Rückenschmerzen bekommen. 

Räder: Einige Modelle eignen sich eher für Fahrten in der Stadt, auf glattem Boden und andere Modelle für Fahrten auf unebenem Boden, wie zum Beispiel im Wald. Für letzteres benötigen Sie möglichst große Räder, die sich bei Bedarf auch festellen lassen. 

Polster und Bezüge: Prüfen Sie vor dem Kauf die Waschanleitungen und bevorzugen Sie Materialien, die entweder leicht abwischbar sind oder zum Waschen leicht abgenommen und in der Waschmaschine werden können.

 

Sicherheitskriterien

Bei dem Kauf gibt es gewisse Sicherheitskriterien, die Sie beachten sollten, damit Ihre Kinder möglichst sicher im Wagen sitzen können. Hierzu zählen zum Beispiel:

Die Feststellbremse: Diese sollte auf zwei Räder wirken, sodass der Wagen gut gesichert wird und nicht plötzlich davonrollen kann.

Gurtsystem: Ideal sind ein 3- oder 5-Punkt-Gurt, da das Baby somit sicher im Wagen sitzen kann, ohne herauszufallen.

TÜV/Prüfzeichen: Achten Sie darauf, ob der Wagen von einem TÜV geprüft wurde und ob es Prüfzeichen (z.B: ECE R44/04) gibt.

Radabstand: Je größer der Radabstand, desto kippsicher ist der Wagen.

Kleinteile: Kleinteile wie Knöpfe, Schutzkappen und ähnliches sollten sich im Bereich der Kinder nicht lösenn, da diese verschluckt werden und somit für eine akute Erstickungsgefahr sorgen können. 

Kaufkriterien im Überblick und weitere Tipps

Komfort: Achten Sie auf eine gute Polsterung, um Ihren Kindern einen möglichst hohen Sitz- und Liegekomfort zu bieten. Sollte eine Liegefunktion für Mittagsschläfchen erwünscht sein, sollten Sie darauf achten, dass der Kinderwagen diese auch wirklich hat, da nicht alle Wagen damit ausgestattet sind.

Sicherheit: Achten Sie beim Kauf auf ein gutes Gurtsystem (mindestens 3- oder 5-Punkt-Gurt) sowie auf Prüfzeichen wie zum Beispiel ECE R44/04. Sinnvoll sind darüber hinaus noch ein Schutzbügel und eine gut funktionierende Feststellbremse, damit der Wagen nicht plötzlich wegrollen kann.

Bezüge und Polster: Die Bezüge und Polsterungen des Kinderwagens sollten robust, widerstandsfähig und möglichst witterungsbeständig sein. Achten Sie außerdem darauf, dass Sie die Bezüge abnehmen oder zumindest leicht abwischen können.

Bewährte Marken: Zu einigen Marken, die sich in der Vergangenheit bewährt haben, zählen zum Beispiel Hauck, Joie, Tfk, Bugaboo, Abc, Chic 4 Baby, Teutonia, Maxi Cosi und Hartan. Diese Marken haben Geschwisterwagen in denen Babys nebeneinander oder hintereinander sitzen können und unter anderem auch Geschwisterwagen mit Babywanne und weiterem Zubehör.

Räder: Je nachdem, wo Sie leben, benötigen Sie entweder große Lufträder oder Räder aus Hartgummi. Lufträder sind für Spaziergänge im Wald oder für Schotterwege geeignet, Hartgummireifen eher für gemütliche Stadtbummel.

Zubehör: Schützt der Kinderwagen vor Sonne, Regen, Wind und Kälte? Denken Sie auch an Zubehör wie zum Beispiel Sonnenverdecke, Regencapes, Winterfußsäcke, Wickeltaschen und ähnliches.

 

7 beste Zwillingskinderwagen 2020 im Test

 

Sie finden nachfolgend unseren Testbericht zu allen Zwillingswagen, die sich im Test durchsetzen und einen Platz in der Top-7-Liste der besten Zwillingswagen 2020 ergattern konnten. Unsere Empfehlung lautet, vor dem Kauf unbedingt noch einen kurzen Blick auf diese Bestenliste zu werfen, da Sie dadurch eine fundiertere Kaufentscheidung treffen können und auf diese Art noch schneller ein Produkt finden können, dass sowohl auf Ihre als auch die Bedürfnisse Ihrer Kinder abgestimmt ist.

 

1. Hauck 512173 Roadster Duo SLX Zwillingskinderwagen bis 36 kg

 

Der Roadster Duo SLX Kinderwagen konnte sich in dieser Reihe als bester Zwillingskinderwagen behaupten und ist somit unser klarer Testsieger. Er ist in zwei Farben verfügbar und hat zwei Sitze, die nebeneinander angeordnet sind. Er ist – in Liegeposition sowohl für Neugeborene als auch Kleinkinder geeignet und mit einer Breite von 76 cm eher schmal, sodass er auch gut durch Türen und in Aufzüge passt. Der Wagen ist nach dem Sicherheitsstandard EN1888 geprüft, hat einen 5-Punkt-Gurt, relativ viel Stauraum für Einkäufe und Babyutensilien und ist dank den großen, um 360 Grad schwenkbaren Rädern sowie den feststellbaren Vorderräder auch bequem mit einer Hand lenkbar und sehr wendig.

Bei den Reifen handelt es sich um große, leicht zu rollende Vollgummireifen. Diese sind sowohl für Stadt- und Landwege geeignet, relativ leise und gut verarbeitet. Der Zwillingsbuggy selbst ist ebenfalls hochwertig verarbeitet, leicht zusammenklappbar und hat schön breite Sitze, die einen bequemen Eindruck machen und den Kindern ausreichend Platz bieten. Der einzige Kritikpunkt bei diesem Modell ist, dass man leider nur an die Einkaufskörbe herankommt, wenn die Rückenlehne der Sitze gerade ist. Dafür ist der Zwillingswagen jedoch sehr günstig und es ist möglich die Rückenlehnen separat voneinander zu verstellen.

Von Vorteil sind außerdem sicherlich auch, die Rutschstopper, die verhindern, dass die Kinder unter der Stange herausrutschen, wenn sie nicht angeschnallt sind. Der günstige Zwillingskinderwagen bietet also insgesamt ein sehr ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis und kann vorbehaltlos weiterempfohlen werden. 

Welche Vor- und Nachteile sich aus dem Testbericht ergeben, haben wir im Folgenden nochmals kurz für Sie zusammengefasst.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der günstige Kinderwagen erweist wertvolle Dienste und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Fahrkomfort: Der Wagen ist sehr wendig und lässt sich selbst mit einer Hand sehr leicht schieben.

Liegeposition: Die beiden Sitze können unabhängig voneinander in eine Liegeposition gebracht werden. 

Zwei Einkaufskörbe: Es sind zwei Einkaufskörbe vorhanden, sodass Sie viel Stauraum für Einkäufe und Babyutensilien erhalten. 

Kompakt: Der Wagen ist mit  einer Breite von ca. 76 cm relativ schmal und kompakt. Er kann außerdem leicht zusammengeklappt werden.

Mehrere Farben: Es stehen mehrere Farben zur Auswahl.

 

Nachteile:

Einkaufskörbe: Die Erfahrung mit dem Zwillingskinderwagen hat gezeigt, dass man leider nur an die Einkaufskörbe kommt, wenn die Rückenlehnen aufrecht sind. 

Kaufen bei Amazon.de (€204.53)

 

 

 

 

2. Hauck H-51304-EN-000-000 Freerider Geschwisterkinderwagen bis 36 kg

 

Der wendige Kinderwagen von Hauck verfügt über einen multifunktionalen Hauptsitz, der sich in eine Liegeposition bringen lässt und von Babys ab der Geburt verwendet werden kann. Er hat außerdem einen abnehmbaren Zweitsitz für Kleinkinder ab dem 6. Monat. Dieser kann jedoch nur in Ruheposition gebracht werden. Beide Sitze haben einen 5-Punkt-Gurt und können jeweils mit bis zu 15 kg belastet werden. Der Korb ist zusätzlich mit 6 kg belastbar, sodass der Wagen auf insgesamt 36 kg Belastbarkeit kommt. Der Kinderwagen ist nach dem Sicherheitsstandard EN 1888 geprüft und somit bestmöglich gesichert, sodass Sie beruhigt aufatmen können, wenn Sie und Ihre Kinder gemeinsam unterwegs sind.

Der Wagen lässt sich leicht lenken und ist auch schnell aufgebaut und einsatzbereit. Er verfügt dabei über einen praktischen, höhenverstellbaren Griff, sowie einen Regen- und Radschutz für die Hinterräder, um Ihr Kind vor Nässe und möglichen Verletzungen zu bewahren und konnte vor allem mit einer sehr einfachen Handhabung und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis punkten.

Einzig und allein die Räder hätten etwas robuster gebaut werden können, dieses kleine Manko wird jedoch mit einem relativ niedrigen Preis und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis wieder ausgeglichen. Von Vorteil ist außerdem auch, dass der Wagen sich sehr schnell zusammenfalten lässt und mit seinen ca. 15 kg Gewicht wirklich sehr leicht zu transportieren ist. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der hochwertige Kinderwagen ist für ein Baby und ein Kleinkind geeignet und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Abnehmbarer Zweitsitz: Der Kinderwagen verfügt über einen abnehmbaren Zweitsitz, der für Kleinkinder ab dem 6. Monat geeignet ist. 

Liegeposition: Der Hauptsitz lässt sich in eine bequeme Liegeposition bringen und ist somit für Babys ab der Geburt geeignet.

Sicherheit: Der Wagen erfüllt den EN 1888 Sicherheitsstandard und hat sowohl einen Rad- als auch einen integrierten Regenschutz, sodass Ihre Kinder nicht nass werden und sich nicht an den Hinterrädern verletzen können. 

Gewicht: Der Wagen ist relativ kompakt, schnell zusammengefaltet und wiegt nur 15 kg.

 

Nachteile:

Räder: Einzig und allein die Räder dieses Wagens könnten ein wenig robuster gestaltet sein. 

Kaufen bei Amazon.de (€143.24)

 

 

 

 

3. Joie Aire Twin S1424ABGFL000 Zwillingsbuggy bis 15 kg

 

Der kompakte Kinderwagen mit nebeneinander angeordneten Sitzen kann von Kindern ab der Geburt bis etwa zum 1. Lebensjahr verwendet werden. Der Wagen verfügt über einen leichten Aluminiumrahmen, Hartgummiräder, lässt mit ganz leicht auch einhändig zusammenklappen und steht danach praktischerweise frei, sodass er nicht auf dem Boden rumliegen oder irgendwo angelehnt werden muss.

Der Kinderwagen überzeugt mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis, einer anspruchsvollen Optik und lässt sich sehr schnell zusammenbauen. Er kann außerdem sehr leicht auch nur mit einer Hand geschoben werden und hat schwenkbare Vorderräder und einen sehr großen Einkaufskorb, in dem Sie allerlei Babyutensilien, Einkäufe oder andere Gegenstände unterwegs verstauen können.

Der Wagen ist also ideal für kleine Einkaufstouren, den Urlaub (da er sehr leicht ist) oder den Kindergarten. Der Schiebegriff lässt sich zwar leider nicht in der Höhe verstellen, sodass Personen, ab einer Größe von etwa 1,70 m Probleme mit der Höhe bekommen können. Dafür ist er jedoch, wie bereits erwähnt, sehr leicht und wird sogar mit einer passenden Regenabdeckung verkauft.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der hochwertige Wagen bietet eine schöne Optik und hat ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ideal für Reisen: Da der Kinderwagen sehr leicht und kompakt ist und schnell zusammengefaltet werden kann, ist er ideal für Ausflüge und Reisen.

Freistehend: Der Wagen steht, nach dem er zusammengeklappt wurde, frei.

Großer Einkaufskorb: Es ist ein großer Einkaufskorb vorhanden.

Inklusive Regenabdeckung: Im Lieferumfang befindet sich eine praktische Regenabdeckung.

 

Nachteile:

Schiebegriff: Der Schiebegriff lässt sich nicht in der Höhe verstellen, sodass Menschen ab einer Größe von ca. 1,70 m Probleme mit der Höhe bekommen können. 

Kaufen bei Amazon.de (€179.94)

 

 

 

 

4. Joie Evalite Duo S1424ABGFL000 Geschwisterwagen

 

Der Joie Evalite Duo ist in mehreren ansprechenden Farben verfügbar und mit einem Gewicht von etwa 10,7 kg eine der leichtesten Kinderwagen im Test. Er ist gleichzeitig kompakt zusammenfaltbar, sodass er problemlos in Autos passt und kann auch sehr gut mit auf Reisen genommen werden. Der wendige Kinderwagen verfügt außerdem über einen praktischen Ein-Hand-Faltmechanismus mit automatischer Faltverriegelung, 5-Punkt-Gurte, schadstoffgeprüfte Bezüge und unter anderem auch über ein praktisches Sonnenverdeck (UPF 50+).

Der Wagen ist für Kinder ab der Geburt und Kleinkinder verwendbar und besitzt abnehmbare Sicherheitsbügel an beiden Sitzen, um Ihre Kinder zusätzlich zu schützen. Er macht auch optisch einen guten Eindruck und ist innerhalb kurzer Zeit sehr leicht aufgebaut. Das einzige Manko bei diesem Kinderwagen ist, dass er prinzipiell nur in der Stadt verwendet werden kann und zum Beispiel nicht so gut über Steine kommt. Dafür lässt er sich jedoch sehr leicht schieben und ist auch nicht allzu teuer, sodass der Kauf nicht allzu sehr ins Geld gehen sollte. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt insgesamt also auf jeden Fall.

Einige weitere Annehmlichkeiten sind zudem die zweifach verstellbare Beinstütze am Vordersitz und die Tatsache, dass sich ein extra großer Einkaufskorb unterhalb des Kinderwagens befindet. In diesem können Sie nahezu alles verstauen, was Sie unterwegs für Ihre Kinder benötigen sollten. Sie müssen auf diese Art unterwegs nichts mit sich herumtragen. Der Wagen kann pro Sitz mit 15 kg und insgesamt mit bis zu 30 kg belastet werden.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Wagen ist sowohl für Neugeborene als auch Kleinkinder geeignet und bietet ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Ein-Hand-Faltmechanismus: Er lässt sich schnell mit nur einer Hand zusammenfalten und passt dadurch in nahezu jedes Auto.

Schadstofffreie Bezüge: Die Bezüge sind auf Schadstoffe geprüft und somit für empfindliche Babyhaut geeignet.

Gewicht: Der Kinderwagen ist kompakt und mit seinen 10,7 kg ein echtes Leichtgewicht.

Einkaufskorb: Er verfügt über einen relativ großen Einkaufskorb, in dem Sie alles mögliche verstauen können.

 

Nachteile:

Nur für die Stadt: Der Kinderwagen kann prinzipiell leider nur in der Stadt und nicht auf dem Land verwendet werden.

Kaufen bei Amazon.de (€198.89)

 

 

 

 

5. Britax Römer 2000029303 Buggy kompakt faltbar bis 30 kg

 

Dieser Buggy ist für Kleinkinder ab dem Alter von 6 Monaten bis ca. zum dritten Lebensjahr verwendbar und kann mit 15 kg pro Sitz belastet werden. Der Wagen ist mit 9 kg Gewicht besonders leicht und kann mit wenigen Handgriffen innerhalb kurzer Zeit platzsparend zusammengefaltet und überall mit hingenommen werden.

Er hat hierfür einen praktischen Trageriemen und kann, bei Bedarf, sogar auf dem Rücken getragen werden. Er verfügt außerdem über verstellbare Rückenlehnen, eine automatische Klappverriegelung und Sitzeinheiten mit Gitternetzen, die eine sehr gute Luftzirkulation ermöglichen. Der Kinderwagen ist somit vor allem für die warme Sommerzeit und/oder die Frühlingsmonate sehr gut geeignet.

Der Geschwisterwagen ist insgesamt gut bis sehr gut verarbeitet, lässt sich sehr leicht schieben und ist wendig. Allerdings lassen sich die Rückenlehnen nicht in eine Liegeposition bringen, wenn Ihr Kind mal den Bedarf haben sollte zu schlafen. Dies ist, gerade bei längeren Fahrten, leider nicht immer praktisch. Dafür ist der Buggy jedoch trotzdem sehr komfortabel, UV geschützt und ein absolutes Leichtgewicht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis konnte, trotz der kleineren  Mankos, auf ganzer Linie überzeugen, sodass wir den Wagen uneingeschränkt empfehlen können. Erhältlich ist der schöne Buggy in mehreren unterschiedlichen Farben. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der kompakte Kinderwagen bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Leichtgewicht: Er ist mit 9 kg ein Leichtgewicht und aus diesem Grund vor allem als Reisebuggy oder Ersatz-Buggy geeignet. Er kann außerdem, durch den Trageriemen, sehr leicht transportiert werden.

Luftzirkulation: Die Sitzeinheiten sind mit Gitternetzen versehen, die eine bessere Luftzirkulation ermöglichen. 

UV-Schutz: Der Kinderwagen verfügt über einen UV-Schutz.

Mehrere Farben: Er ist in mehreren Farben erhältlich, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte.

 

Nachteile:

Keine Liegeposition: Leider lässt sich keine Liegeposition einstellen.

Zu Amazon

 

 

 

 

6. Chic 4 Baby 274 32 Geschwisterwagen Duo

 

Dieser Wagen hat hintereinander angeordnete Sitze, ist in mehreren schönen Farben erhältlich und besitzt ein 4-fach gefedertes Gestell. Er überzeugt sowohl mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis als auch mit einem wertigen Äußeren und ist zur Sicherheit Ihrer Kinder mit robusten 5-Punkt-Gurten und zusätzlichen Sicherheitsbügeln ausgestattet. Er besitzt außerdem noch einen praktischen Regenschutz sowie eine sehr geräumige, nützliche Baby-Tragetasche.

An den Sitzen dieses Kinderwagens sind zudem bequeme Schulterpolster angebracht und die Rückenlehne und der Vordersitz können jeweils 3-fach beziehungsweise 2-fach verstellt werden, sodass Ihre Kinder möglichst bequem sitzen können. Der Wagen verfügt zusätzlich über einen mit Reißverschlüssen verschließbaren Einkaufskorb und lässt sich sowohl einfach aufbauen als auch sehr einfach lenken, was den Alltag mit Kindern besonders angenehm gestaltet.

Allerdings ist die Gebrauchsanweisung etwas dürftig und somit nicht für jeden verständlich. Da der Wagen aber ohnehin fast intuitiv aufgebaut werden kann, ist dieses kleine Manko jedoch noch zu verkraften. Hinzu kommt aber noch, dass man, wenn eine Babywanne verwendet wird, leider nicht gut an den Einkaufskorb kommt. Die Öffnung ist hierfür leider zu klein. Dafür sieht der Wagen insgesamt jedoch sehr schick und für fast alle Untergründe geeignet.

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Wagen hält, was er verspricht und bietet ein gutes Verhältnis von Preis zu Leistung.

Komfort: Die Sitze können jeweils 3-fach (hinten) und 2-fach (vorne) verstellt werden und es befinden sich bequeme Schulterpolster an beiden Sitzen.

Einkaufskorb: Der Einkaufskorb kann durch einen Reißverschluss sicher verschlossen werden. 

Zubehör: Der Wagen wird mit nützlichen Extras geliefert.

Farbauswahl: Der Kinderwagen ist in mehreren unterschiedlichen Farben erhältlich.

 

Nachteile:

Gebrauchsanweisung: Leider ist die Gebrauchsanweisung etwas dürftig, sodass sie nicht wirklich hilfreich ist beim Aufbau. 

Babywanne und Einkaufskorb: Wenn eine Babywanne verwendet wird, kann der Einkaufskorb nicht benutzt werden kann. 

Kaufen bei Amazon.de (€225.32)

 

 

 

 

7. Chicco Geschwisterkinderwagen Stroll’in’2

 

Der modische Kinderwagen von Chicco ist für Geschwister unterschiedlichen Alters geeignet und in mehreren unterschiedlichen Farben erhältlich. Der Vordersitz ist dabei für ein jüngeres Kind (6-36 Monate) geeignet, während das ältere Kind (bis 25 kg) entweder bequem auf dem hinteren Sitz Platz nehmen oder auf dem Stehbrett mitfahren kann. Ein besonderes Vorteil dieses Wagens ist der praktische Einhand-Schließmechanismus, der ein schnelles Zusammenklappen erlaubt.

Gut ist an diesem Wagen auch, dass er mit einem Regenschutz und einem relativ großen, leicht zugänglichen Korb ausgestattet ist. Der Kinderwagen ist insgesamt gut verarbeitet, relativ robust und leicht lenkbar. Allerdings ist der Sitz für das größere Kind ein wenig klein und dadurch vermutlich nach einiger Zeit auch etwas unbequem. Ein weiter Kritikpunkt ist außerdem, dass der Wagen relativ preisintensiv ist und die Sitze nicht in eine Liegeposition gebracht werden können.

Da der Wagen ansonsten jedoch sehr gut bei der Mehrheit der Kindern ankommt und der Vordersitz zum Beispiel auch zusammen mit einer Babyschale (für Kinder, die noch nicht selbstständig sitzen können) verwendet werden kann, können wir diesen Geschwisterkinderwagen, trotz Schwachpunkte, auf jeden Fall empfehlen. 

 

Vorteile:

Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Wagen hält unterm Strich, das was er verspricht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist in Ordnung.

Mit Babyschale verwendbar: Der vordere Sitz kann mit einer Babyschale kombiniert werden.

Einkaufskorb: Der Wagen ist mit einem großen Korb ausgestattet, der Platz für allerlei Babyutensilien, Einkäufe und mehr bietet.

Stehbrett: Der Kinderwagen verfügt über einen zweiten Sitz, hat aber auch ein Stehbrett, das gut bei Kindern ankommt und auf dem das Kind mitfahren kann, wenn es nicht sitzen möchte. 

 

Nachteile:

Preisintensiv: Der Kinderwagen ist etwas teurer als andere, vergleichbare Modelle.

Keine Liegeposition: Leider ist es nicht möglich, die Sitze in eine vollständige Liegeposition zu bringen.

Hinterer Sitz: Der hintere Sitz ist relativ klein, sodass er von einigen Kindern nach einiger Zeit als etwas unbequem empfunden werden kann. 

Kaufen bei Amazon.de (€431.66)

 

 

 

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments