10 beste Beistellbetten 2021 im Test

Letztes Update: 22.06.21

 

Beistellbetten im Test – die besten Produkte 2021 im Vergleich

 

Möchten Sie Ihrem Neugeborenen nachts stets nahe sein, ist das beste Beistellbett hierfür bestens geeignet. Neben dem eigentlichen Komfort erschweren vor allem das Material, der Lattenrost und Matratze sowie mögliches Zubehör die Kaufentscheidung. Fällt es Ihnen schwer, die Produktauswahl entsprechend einzugrenzen, kann Ihnen unser Testbericht womöglich bei der Auswahl helfen. Wir haben die Recherchearbeit bereits für Sie erledigt und stellen Ihnen hier neben unserem Testsieger neun weitere Beistellbetten vor. Im Test konnte uns vor allem das Modell 07079339220000 von Chicco überzeugen, da Sie hier eine passende Matratze im Lieferumfang enthalten und sich das Beistellbett problemlos bewegen lässt. Eine günstigere Alternative ist das Beistellbett KKLNESTRYM00N von KK Kinderkraft, welches sich dank der Rollen besonders komfortabel befördern lässt.

 

 

Vergleichstabelle

 

Stärken
Schwächen
Fazit
Angebote

 

 

Kaufberatung für Beistellbetten

 

Das Angebot an Beistellbetten wirkt besonders auf Eltern, die ihr erstes Kind erwarten, unübersichtlich. Gerne wird ein einfacher Preisvergleich eingesetzt, um eine erste Vorauswahl zu treffen. Da hierbei jedoch keine qualitativen Aspekte berücksichtigt werden können, sollte der Kaufpreis eine eher untergeordnete Rolle einnehmen. Unsere Empfehlung ist, dass Sie sich vor dem Kauf Ihres Beistellbetts gut informieren und wissen, worauf es Ihnen ankommt. Im Anschluss können Sie im Vergleich einige Modelle gegenüberstellen, die Sie für gut befunden haben und so das beste Modell für Ihr Kind finden. Diese Aspekte gelten beim Kaufen eines Beistellbettes als entscheidend, weshalb Sie diese unbedingt bei der Auswahl berücksichtigen sollten:

Material und zusätzliche Features

Wichtig ist, dass das Beistellbett qualitativ hochwertig ist. Dieses sollte robust sein und zudem die Gesundheit Ihres Babys nicht gefährden. Daher eignet sich Holz besonders gut als Material für ein Beistellbett. Vor allem Beistellbetten aus Buche sind sehr beliebte Modelle. Insgesamt hat Holz viele Vorteile, wenn es um Beistellbetten geht. Dies ist nicht schädlich und zudem sehr stabil. Sie können die Modelle aus Holz mehrfach ohne Probleme auf- und abbauen und somit auch bei Umzug oder auf Reisen nutzen. Wissenswert ist, dass es Beistellbetten mit verschiedenen Oberflächenbehandlungen gibt. Diese können natürlich, geölt oder lackiert sein. Wir empfehlen Ihnen hier unbedingt auf die unbehandelte Variante zurückzugreifen. Hier können Sie sicher sein, dass keine Gase oder andere unangenehme Gerüche austreten, die das Baby vom Schlafen abhalten oder die Atemwege belasten können. Achten Sie beim Kaufen darauf, dass Sie nicht das günstigste Beistellbett kaufen, sondern das, welches qualitativ am hochwertigsten ist. Die Verarbeitung sollte makellos sein. Das Holz sollte gründlich abgeschliffen sein und keine abstehenden Splitter haben, an denen sich das Baby oder Sie verletzen könnten. Die Schrauben sollten fest verschlossen werden können, damit das Bett robust und sicher steht. Natürlich gibt es auch Modelle aus anderen Materialien, von denen wir jedoch abraten.

Praktisch ist, wenn das Beistellbett für Ihr Baby über Rollen verfügt. Notwendig ist dies nicht, wenn Sie das Beistellbett wirklich nur für die Nacht nutzen möchten. Wollen Sie dies jedoch auch als Stubenwagen nutzen, eignen sich Rollen hervorragend, da Sie das Bett so nach Belieben in verschiedene Räume schieben können. Hier sollten Sie allerdings auch darauf achten, dass die Rollen über Bremsen verfügen, die Sie feststellen können, damit das Beistellbett nicht selbstständig wegrollen kann.

 

Matratze und weiteres Zubehör

Besonders praktisch ist, wenn Sie Angebote finden, bei denen die Matratze, Baby Nestchen und Himmel im Preis inbegriffen sind. Dies ist natürlich verlockend. Doch auch hier sollte die Qualität unbedingt überprüft werden. Häufig sind Matratzen nicht sehr dick und zudem hart. Dass dies unbequem ist, können Sie sich vorstellen. Ein Baby sollte nicht auf einem solch unbequemen Bett schlafen müssen. Dies gilt auch für das restliche Zubehör. Achten Sie darauf, dass Bezüge entfernt und bei 60 Grad gewaschen werden können. Außerdem sollte hier die Qualität stimmen. Kissen, die bereits nach kurzer Zeit völlig ausgebeult sind und nicht mehr in die ursprüngliche Form zurückgehen, sollten Sie vermeiden. Sind Sie sich unsicher über die Qualität der mitgelieferten Matratze und Kissen, empfehlen wir, lieber etwas mehr Geld auszugeben, dafür aber ein hochwertiges Produkt für Ihr Baby zu kaufen. Dies bezweckt nicht nur, dass Ihr Baby besser schläft, sondern auch Sie.

Auch bei Matratze und Zubehör sollte die Verarbeitung passen. Achten Sie darauf, dass keine offenen Nähte vorhanden oder überstehende Fäden zu sehen sind. So können Sie sicherstellen, dass sich Ihr Kind nicht verletzt oder schneidet, auch wenn Sie dieses einmal nicht im Blick haben. Zur Herstellung sollten zudem gut verträgliche Materialien, wie Baumwolle verwendet werden, die bei Hautkontakt keine Allergien auslösen können.

Der Lattenrost

Bei Beistellbetten wird zwischen zwei Varianten an Lattenrosten unterschieden. Zum einen gibt es das herkömmliche Modell, welches, wie der Name bereits sagt, aus Latten besteht. Bei der anderen Variante handelt es sich um eine Platte, welche durchgehend den Boden des Beistellbetts bedeckt. Prinzipiell ist diese Lösung nicht schlecht. Jedoch besteht hier der Nachteil, dass die Luftzirkulation nicht gut funktioniert. Dadurch, dass hier keine Luft von unten an die Matratze kommt, ist die Schimmelgefahr bei diesem Modell sehr hoch. Möchten Sie trotzdem eine Platte anstelle von einem Lattenrost, sollten Sie die Matratze regelmäßig lüften und wenden.

Ein echter Lattenrost hingegen ist hier deutlich weniger anfällig für Schimmelbildung und wird deutlich besser belüftet. Der Aufwand, den Sie zum Lüften betreiben müssen, fällt hier weg. In der Anschaffung sind diese Modelle jedoch teilweise kostspieliger.

Achten Sie zudem darauf, dass der Lattenrost in der Höhe verstellbar ist, damit sich dieser Ihrem Bett anpassen kann. So kann das Baby auf Ihrer Höhe liegen und das Stillen fällt leichter.

 

10 beste Beistellbetten 2021 im Test

 

Ausgehend von den genannten Kaufkriterien sowie unserer Erfahrung mit dem besten Beistellbett finden Sie hier eine Übersicht unserer 10 besten Beistellbetten 2021. Unabhängig davon, ob Sie das günstige beste Beistellbett oder ein exklusives Modell kaufen möchten, werden Sie hier garantiert fündig. Damit das ausgesuchte Beistellbett Ihren Vorstellungen in vollem Umfang entspricht, empfiehlt es sich, vorab die wichtigsten persönlichen Anforderungen zu notieren. Nehmen Sie sich zudem ausreichend Zeit, um Ihre Kaufentscheidung in Ruhe zu überdenken.

 

1. Chicco 07079339220000 0 – 6 Monate Höhenverstellung 6 Stufen

 

Unser Testsieger ist das Chicco Beistellbett. Dieses Modell eignet sich für Kinder im Alter von 0 bis 6 Monaten. Praktisch ist, dass Sie Ihr Neugeborenes so direkt an das Schlafen im Beistellbett gewöhnen können. In der Höhe ist dieses Modell in sechs Stufen verstellbar und eignet sich daher für fast jedes Bett. Zudem können Sie die Füße einklappen, um das Beistellbett niedriger zu machen. Das Modell verfügt über zwei Rollen und kann daher leicht von Raum zu Raum geschoben werden.

Im Lieferumfang ist eine Tasche für den Transport inbegriffen. Das Beistellbett wird mit Matratze geliefert und ist in acht verschiedenen Farben zu einem wirklich fairen Preis erhältlich. Sie können das Beistellbett an der Seite nach Bedarf öffnen und schließen und dieses dadurch auch als Wiege benutzen. Die mitgelieferte Matratze ist atmungsaktiv und hat einen abnehmbaren Bezug, den Sie in der Maschine waschen können.

Nachteilig ist, dass Sie dieses Beistellbett nur in den ersten Monaten nutzen können. Zudem ist das Modell nicht sehr robust, da dieses aus Stoff ist.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Chicco Beistellbett mit Rollen sehr günstig erhältlich.

Auswahl: Sie können hier aus acht Farben eine weibliche, männlich oder neutrale Farbe auswählen, die Ihnen zusagt.

Transport: Für den Transport können Sie das Beistellbett zusammenklappen und in einer mitgelieferten Tragetasche transportieren.

Nutzung: Sie können das Beistellbett an der Seite öffnen und schließen und somit auch als Wiege nutzen, welche Sie durch die Rollen leicht transportieren können.

Atmungsaktiv: Die Matratze, die mit dem Beistellbett geliefert wird, ist atmungsaktiv. Zudem kann der Bezug entfernt und gewaschen werden.

Lieferumfang: Im Lieferumfang ist nicht nur eine Matratze, sondern auch eine Tragetasche für das Beistellbett inbegriffen.

 

Nachteile:

Material: Das Material ist leider nicht sehr robust, kann dafür allerdings gut gereinigt werden.

Alter: Für Kinder ab 6 Monaten eignet sich dieses Modell nicht mehr.

Kaufen bei Amazon.de (€149)

 

 

 

 

2. KK Kinderkraft KKLNESTGRYM00N bis 9 kg Höhenverstellung 5 Stufen

 

Auf Platz zwei ist das Kinderkraft Beistellbett fürs Baby. Dieses Modell kann in der Höhe verstellt werden und somit ideal an die Höhe Ihres Bettes angepasst werden. Aus 4 Farben und 3 Designs können Sie bei diesem Modell auswählen, welche passend für Sie ist. Sie können das Beistellbett auf einer Seite öffnen und schließen. Somit eignet sich das Modell zusätzlich als Wiege. Um dieses Modell als Beistellbett zu nutzen, können Sie per Reißverschluss eine Seite öffnen und am Bett befestigen. Durch die Netzeinsätze erfolgt ein ausreichender Luftaustausch.

Im Lieferumfang ist eine Matratze enthalten, welche ergonomisch ist. Hier können Sie den Bezug entfernen und in der Maschine waschen. Das Bett eignet sich für Neugeborene und Babys bis zu 6 Monaten. Praktisch ist, dass das Beistellbett Rollen hat und somit leicht in der Wohnung verschoben werden kann. In der Anschaffung ist das Beistellbett sehr günstig erhältlich.

Nachteilig ist auch hier, dass das Beistellbett nicht sehr robust ist, da auf Holz verzichtet wurde. Zudem ist das Baby aufgrund der kleinen Größe des Beistellbetts bereits nach 6 Monaten zu groß für das Modell.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Kinderkraft Beistellbett sehr günstig und in verschiedenen Designs erhältlich.

Auswahl: Sie haben nicht nur vier Farben, sondern auch drei verschiedene Designs zur Auswahl.

Rollen: Das Beistellbett verfügt über praktische Rollen, über die Sie das Modell in der Wohnung sehr leicht transportieren können.

Höhenverstellbar: In der Höhe ist das Beistellbett in 5 Stufen verstellbar und passt somit zu den meisten Betten.

Nutzung: Sie können das Beistellbett zusätzlich als Wiege nutzen. Hierzu können Sie eine Seite öffnen oder schließen.

Matratze: Die mitgelieferte Matratze ist ergonomisch. Den Bezug hierzu können Sie abnehmen und waschen.

 

Nachteile:

Alter: Leider eignet sich das Modell nur für Babys im Alter von bis zu 6 Monaten.

Robust: Da das Beistellbett aus Stoff ist, ist dieses nicht sehr robust.

Kaufen bei Amazon.de (€98.99)

 

 

 

 

3. Roba Beistellbett 16300-3 P148 ab Geburt Höhenverstellung 6 Stufen

 

Drittplatziert ist das Roba Beistellbett, welches sich direkt ab der Geburt eignet. Dieses Modell kann über sechs Stufen in der Höhe verstellt werden. Das Beistellbett ist aus Holz und somit sehr robust. Praktisch ist, dass Sie im Lieferumfang sowohl einen Lattenrost, als auch eine Matratze und Bettwäsche enthalten haben. Zudem verfügt das Beistellbett über einen Himmel, welcher das Schlafen besonders gemütlich macht.

Das Beistellbett kann über eine Stoffseite leicht geöffnet und somit mit Ihrem Bett verbunden werden. Über die Rollen, welche sich an der Unterseite befinden, lässt sich das Beistellbett in andere Räume schieben und als Wiege nutzen. Durch die Größe ist das Beistellbett für Babys bis zu 12 Monaten geeignet. Ihnen stehen hier 7 niedliche Designs zur Verfügung, aus denen Sie das passende wählen können.

Nachteilig ist, dass das Beistellbett in der Anschaffung sehr teuer ist. Zudem nimmt dies, durch die große Größe sehr viel Platz in Anspruch.

 

Vorteile:

Auswahl: Sie können aus sieben wirklich hübschen Designs das passende für Ihr Baby auswählen.

Holz: Das Beistellbett ist aus Holz und somit sehr robust und langlebig.

Nutzung: Sie können das Beistellbett von Roba sowohl als Bett, als auch als Wiege nutzen. Hierzu können Sie eine der Seiten einfach schließen.

Rollen: Durch die Rollen lässt sich das schwere Beistellbett leicht in der Wohnung verschieben.

Zubehör: Im Lieferumfang ist wirklich alles enthalten. Sie erhalten hier Matratze, Lattenrost, Himmel und Bettzeug.

Alter: Das Beistellbett ist groß und eignet sich für Babys bis zu einem Jahr.

 

Nachteile:

Größe: Nachteilig ist, dass das Beistellbett sehr sperrig ist und viel Platz in Anspruch nimmt.

Preis: In der Anschaffung ist dieses Beistellbett sehr kostspielig.

Zu Amazon

 

 

 

 

4. Roba 8960TP-50V190 ab Geburt 3- in 1 Beistellbett

 

Ein weiteres Roba Beistellbett hat es unter die besten 10 Modelle geschafft. Auch dieses Beistellbett ist aus Holz und somit sehr robust. Das Modell ist sehr vielen Ausführungen und Designs verfügbar, aus denen Sie das passende wählen können. Sowohl als Wiege, als auch aus Kombination aus Beistellbett und Wiege ist das Modell erhältlich. Wählen Sie eine Ausführung mit oder ohne Rollen. An einer Seite kann das Holzgitter abgenommen werden und eignet sich somit ideal, um mit Ihrem Bett verbunden zu werden. Sie können das Beistellbett in der Höhe verstellen und somit optimal anpassen.

Im Lieferumfang sind Lattenrost, Matratze, Schlafsack oder Bettzeug enthalten. Zusätzlich sind einige Modelle mit Himmel erhältlich. Das Beistellbett ist sehr stabil und steht mit über 10 Kilogramm sehr fest.

Nachteilig ist, dass das Beistellbett nur für Kinder bis maximal 7 Monaten geeignet ist. Zudem ist der Anschaffungspreis wirklich hoch. Vor allem, wenn Sie bedenken, dass Sie das Beistellbett nur kurze Zeit nutzen können, sind die Kosten ungerechtfertigt.

 

Vorteile:

Auswahl: Sie können hier aus unzähligen Designs, Farben und Ausführungen die passende auswählen.

Material: Das Beistellbett ist aus Holz und somit langlebig und robust.

Nutzung: Sie können das Beistellbett sowohl Bett, als auch als Wiege nutzen. Dieses ist mit und ohne Rollen erhältlich.

Lieferumfang: Im Lieferumfang erhalten Sie alle Produkte, welche zur direkten Nutzung nötig sind. Sie erhalten hier je nach Modell Lattenrost, Matratze, Schlafsack, Bettzeug und Himmel.

Rollen: Das Beistellbett verfügt über Rollen und kann somit beliebig verschoben werden.

Höhenverstellbar: Sie können das Modell in der Höhe verstellen und somit ideal an Ihr Bett anpassen.

 

Nachteile:

Preis: In der Anschaffung ist dieses Modell unverhältnismäßig hoch.

Alter: Leider eignet sich das Beistellbett aufgrund der Größe nur für Kinder bis 7 Monaten.

Kaufen bei Amazon.de (€259.9)

 

 

 

 

5. FabiMax 3451 ab Geburt stufenlos höhenverstellbarer Lattenrost

 

Das FabiMax Beistellbett hat es auf den fünften Platz geschafft. Das Beistellbett ist aus Holz und kann stufenlos verstellt werden, wodurch Sie das Modell an jedes Bett anpassen können. Geeignet ist das Beistellbett für das Boxspringbett und andere Modelle. Über das lange Gummiband können Sie das Beistellbett am Bett befestigen. Das Beistellbett wird mit Lattenrost und Matratze geliefert. Sie können hier aus drei verschiedenen Modellen die passende auswählen. Zudem ist im Lieferumfang ein Nestchen enthalten.

Besonders praktisch ist, dass die Matratze durch den Lattenrost gut belüftet werden kann und Sie den Bezug abnehmen und waschen können. Außerdem sind einige Farben für das Nestchen verfügbar, aus denen Sie wählen können. Die Liegefläche ist mittelgroß und eignet sich für Kinder bis zum 7. oder 8. Monat. In der Anschaffung ist dieses Modell wirklich günstig. Zudem ist dies robust und langlebig.

Nachteilig ist, dass hier keine Rollen verfügbar sind. So können Sie das Beistellbett nicht verschieben. Die Nutzung als Wiege ist nicht möglich, da die offene Seite nicht geschlossen werden kann.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Beistellbett Boxspring wirklich sehr günstig erhältlich.

Auswahl: Sie haben hier die Wahl aus verschiedenen Matratzen und Farben. Somit können Sie das Beistellbett  ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten.

Lieferumfang: Im Lieferumfang sind Matratze, Nestchen und Lattenrost enthalten, über den die Matratze ausreichend atmen kann.

Befestigung: Über das Gummiband können Sie das Beistellbett  am Boxspringbett problemlos befestigen

Beistellbett Boxspring: Das Beistellbett  ist für ein Boxspringbett und ein normales Bett geeignet.

Höhenverstellbar: Sie können das Beistellbett  stufenlos in der Höhe verstellen.

Alter: Das Bett ist für Babys bis zu 8 Monaten geeignet.

 

Nachteile:

Rollen: Leider hat das Modell keine Rollen, wodurch Sie dieses nicht verschieben können.

Nutzung: Das Beistellbett  eignet sich nicht als Wiege, da eine Seite nicht verschlossen werden kann.

Kaufen bei Amazon.de (€136.9)

 

 

 

 

6. Babybay 166152 bis 150 kg stufenlos verstellbar

 

Auf dem sechsten Platz ist das Babybay Beistellbett. Dieses Modell ist aus Holz und kann mit bis zu 150 Kilogramm belastet werden. Praktisch ist, dass Sie das Beistellbett  stufenlos verstellen können und somit an alle Betten, inklusive Boxspringbett anpassen können. Sie können wählen, ob Sie das Beistellbett  mit oder ohne Matratze bestellen möchten. Zudem stehen Ihnen hier 5 Farben zur Auswahl.

Das Beistellbett ist sehr robust und langlebig und bietet dem Baby Sicherheit beim Schlafen. Durch eine spezielle Befestigung kann das Modell an Ihrem Bett befestigt werden und dem Kind somit Nähe zu Ihnen bieten. Praktisch ist, dass sich das Modell für Babys bis zu 14 Monaten eignet und Sie dies somit sehr lange nutzen können.

In der Anschaffung ist das Beistellbett  sehr teuer, was jedoch durch Qualität und die lange Nutzungsdauer gerechtfertigt wird. Leider eignet sich das Modell nicht als Wippe. Sie haben hier keine Rollen, mit denen Sie das Bett verschieben können.

 

Vorteile:

Auswahl: Sie haben hier verschiedene Farben zur Auswahl. Zudem können Sie entscheiden, ob Sie das Beistellbett  mit oder ohne Matratze bestellen möchten.

Material: Das Beistellbett ist aus Holz und somit sehr langlebig und unbedenklich, was die Gesundheit des Babys betrifft.

Höhenverstellbar: Sie können das Beistellbett  in der Höhe stufenlos verstellen und somit ideal an jedes Bett anpassen.

Alter: Das Beistellbett eignet sich für Kinder mit einem Alter bis zu 14 Monaten.

Robust: Durch das Material ist das Beistellbett sehr robust und langlebig.

 

Nachteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Beistellbett sehr teuer, was sich jedoch lohnt, da Sie dies lange nutzen können.

Rollen: Leider hat das Beistellbett  keine Rollen, über die Sie dieses verschieben können.

Nutzung: Das Beistellbett eignet sich nicht zur Nutzung als Wiege, da eine Seite nicht verschlossen werden kann.

Kaufen bei Amazon.de (€199)

 

 

 

 

7. Maxi-Cosi 2106750110 bis 9 kg nicht höhenverstellbar

 

Siebt platziert ist das Maxi-Cosi Beistellbett. Dieses Modell ist sehr praktisch auf Reisen, da Sie dies sehr klein falten können. Das Beistellbett  kann auf einer Seite geöffnet werden und ermöglicht so die Nähe zu Ihnen. Sie können aus drei Farben die passende auswählen. Sie können dieses Modell nutzen, bis Ihr Baby ein Gewicht von neun Kilogramm erreicht hat.

Durch die Möglichkeit das Beistellbett zu schließen, können Sie dies auch als Wiege benutzen. In der Anschaffung ist das Beistellbett zu einem fairen Preis erhältlich. Die Matratze ist hier im Preis inbegriffen.

Nachteilig ist, dass das Beistellbett nicht in der Höhe verstellbar ist. Daher sollten Sie vor dem Kaufen unbedingt überprüfen, ob das Modell die passende Höhe für Ihr Bett hat. Rollen sind leider nicht verfügbar, wodurch Sie das Beistellbett nicht verschieben können. Zudem ist das Beistellbett nicht sehr robust, da dies aus Stoff ist

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist das Beistellbett zu einem wirklich fairen Preis erhältlich.

Auswahl: Sie können aus drei dezenten Farben die passende für Ihr Beistellbett aussuchen.

Nutzung: Das Modell kann sowohl als Beistellbett, als auch als Wiege genutzt werden. Auf Reisen können Sie dieses Modell mitnehmen.

Alter: Das Beistellbett eignet sich für Kinder mit einem Gewicht bis zu 9 kg.

Faltbar: Das Beistellbett  ist faltbar und somit ideal zum Transport geeignet.

 

Nachteile:

Rollen: Leider hat das Beistellbett  keine Rollen und lässt sich somit nicht schieben.

Höhenverstellbar: Das Beistellbett ist nicht höhenverstellbar. Checken Sie vor dem Kauf unbedingt, ob das Bett für Ihr großes Bett geeignet ist.

Material: Das Material ist leider nicht sonderlich robust.

Kaufen bei Amazon.de (€189.95)

 

 

 

 

8. Hauck H-60815 bis 9 kg nicht höhenverstellbar

 

Das Hauck Beistellbett  hat es auf den achten Platz geschafft. Dieses Modell eignet sich für Kinder mit einem Gewicht bis zu 9 kg. Sie können eine der Seiten umklappen, um dem Baby näher zu sein. Praktisch ist, dass das Beistellbett faltbar ist und mit einer Tasche zum Transport geliefert wird. So eignet sich das Bett auch gut auf Reisen.

Das Hauck Beistellbett verfügt über Rollen und kann daher leicht verschoben werden. Unter der Liegefläche befindet sich ein großer Stauraum für alle möglichen Gegenstände. Durch das leichte Gewicht von knapp 8 kg lässt sich das Modell gut transportieren.

Nachteilig ist, dass Sie hier keine Auswahl an Farben haben. Zudem kann das Beistellbett nicht in der Höhe verstellt werden, wodurch dieses Modell nicht für alle Betten geeignet ist. Qualitativ entspricht das Beistellbett leider dem sehr günstigen Preis. Möchten Sie ein hochwertigeres Modell, eignet sich ein Fillkid Beistellbett  besser.

 

Vorteile:

Preis: Der Anschaffungspreis ist sehr günstig.

Transport: Sehr praktisch ist, dass Sie das Beistellbett falten und leicht transportieren können. Hierzu erhalten Sie eine Tasche.

Rollen: Das Beistellbett  hat Rollen und lässt sich dadurch sehr leicht verschieben.

Gewicht: Mit nur 8 kg Gewicht ist dieses Modell sehr leicht und kann gut transportiert werden.

Stauraum: Unter der Liegefläche befindet sich ein großer Stauraum.

 

Nachteile:

Auswahl: Sie haben leider keine Farben zur Auswahl.

Höhenverstellbar: Das Beistellbett ist in der Höhe nicht verstellbar und eignet sich somit nicht für alle Betten.

Qualität: Qualitativ entspricht das Beistellbett leider dem niedrigen Preis.

Größe: Das Bett ist nur für Babys bis 9 kg geeignet. Möchten Sie ein Beistellbett für Zwillinge, sollten Sie auf ein anderes Modell zurückgreifen.

Kaufen bei Amazon.de (€63.84)

 

 

 

 

9. Kesser Beistellbett ab Geburt Höhenverstellung 5 Stufen

 

Das Kesser Beistellbett auf dem neunten Platz kann ab der Geburt genutzt werden und ist in der Höhe verstellbar. Sie haben hier 5 Stufen zur Verfügung und können dies somit genau an Ihr Bett anpassen. Sie erhalten hier einen Gurt, um das Beistellbett  zu sichern. Zudem ist im Lieferumfang ein Spannbetttuch für die Matratze enthalten, welches aus 100 Prozent Baumwolle ist.

In der Anschaffung ist das Beistellbett sehr günstig und kann durch die zwei Rollen leicht verschoben werden. Sie können eine Seite wahlweise öffnen oder schließen und dieses Modell somit als Beistellbett oder Wiege nutzen. Aus verschiedenen Farben können Sie das passende Modell auswählen.

Nachteilig ist, dass sich das Beistellbett  nur für Kinder bis 6 Monate eignet. Zudem ist das Modell nicht sehr robust, da dieses aus Metall und Stoff ist. Möchten Sie ein robusteres Beistellbett, sollten Sie auf ein anderes Modell zurückgreifen.

 

Vorteile:

Preis: In der Anschaffung ist dieses Beistellbett  sehr günstig erhältlich.

Auswahl: Sie können aus verschiedenen Farben die passende auswählen.

Lieferumfang: Im Lieferumfang sind Matratze und Spannbettlaken enthalten, welches Sie problemlos waschen können.

Rollen: Durch die Rollen können Sie das Beistellbett problemlos verschieben.

Nutzung: Das Modell kann als Beistellbett und Wiege genutzt werden, da Sie eine Seite wahlweise öffnen oder schließen können.

 

Nachteile:

Alter: Leider ist das Beistellbett nur für Babys bis 6 Monaten geeignet.

Material: Das Beistellbett ist leider nicht sehr robust, da dies aus Metall und Stoff ist.

Kaufen bei Amazon.de (€84.8)

 

 

 

 

10. Schardt 03 065 19 02 ab Geburt stufenlose Höhenverstellung 19-45 cm

 

Auf den letzten Platz hat es das Schardt Beistellbett geschafft. Dies ist auf einer Höhe von 19 bis 45 cm stufenlos verstellbar. Besonders praktisch ist, dass das Beistellbett  sehr lang ist und somit für Babys bis zu 14 Monaten geeignet ist. Das Beistellbett  ist aus Holz und somit langlebig und robust.

Sie können dies problemlos an Ihrem Bett befestigen. Im Lieferumfang ist eine Matratze enthalten. In der Anschaffung liegt das Beistellbett im Mittelfeld. Die Qualität ist hier wirklich ausgezeichnet.

Nachteilig ist, dass das Beistellbett keine Rollen hat. Somit können Sie dies nicht verschieben. Auch ein Nachteil ist, dass Sie die offene Seite nicht schließen können und das Beistellbett somit nicht als Wiege genutzt werden kann. Sie haben hier keine Farben zur Auswahl. Im Lieferumfang ist leider kein Nestchen enthalten. Dieses müssen Sie separat kaufen.

 

Vorteile:

Material: Das Beistellbett von Schardt ist aus massivem Holz und somit sehr robust und langlebig.

Qualität: Qualitativ ist dieses Modell ausgezeichnet gut.

Größe: Das Bett ist sehr lang und kann problemlos bis zum 14. Monat des Babys genutzt werden.

 

Nachteile:

Rollen: Leider hat das Beistellbett keine Rollen, wodurch Sie dieses nicht verschieben können.

Nutzung: Dadurch, dass eine Seite immer offen ist, können Sie das Beistellbett nicht als Wiege nutzen.

Auswahl: Verschiedene Farben haben Sie hier nicht zur Auswahl.

Nestchen: Leider ist im Lieferumfang kein Nestchen enthalten.

Kaufen bei Amazon.de (€130.66)

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen

 

Frage 1: Wie lang kann man ein Beistellbett verwenden?

In der Regel kann ein Beistellbett bis zu 12 oder teilweise auch bis zu 15 Monaten verwendet werden. Hier kommt es immer darauf an, wie groß das jeweilige Modell ist und wie schnell Ihr Baby wächst. Wichtig ist, dass dies stets bequem liegen kann, ohne an den Rand zu stoßen.

Frage 2: Welche Matratze eignet sich für ein Beistellbett?

Die Matratze für das Beistellbett sollte weich und gut gepolstert sein. Zudem sollten hier Materialien verwendet werden, die atmungsaktiv sind und keine Allergien an der empfindlichen Babyhaut auslösen. Häufig sind die Matratzen, die mit dem Beistellbett geliefert werden qualitativ nicht sehr hochwertig, da diese dünn und hart sind. Wichtig ist, dass das Baby bequem liegt und somit gut schlafen kann.

 

Frage 3: Wie gewöhnt man ein Baby an ein Beistellbett?

Da das Baby vor allem in den ersten Monaten die Nähe zur Mutter braucht, kann es sich im Beistellbett schnell verloren fühlen. Hier kann es hilfreich sein, wenn Sie eine Art Nestchen aufbauen, welches das Baby einhüllt und die Nähe zur Mutter nachstellt. Möchten Sie das schlafende Baby ins Beistellbett legen, sollten Sie dies mit einer Wärmflasche vorwärmen. Bei größeren Babys kann es problemlos funktionieren, dass diese direkt im Beistellbett einschlafen. Zu Beginn kann dies scheitern, doch gewöhnt sich das Baby erst einmal an das Beistellbett, ist auch das Einschlafen kein Problem mehr.

 

Frage 4: Wie lässt sich ein Beistellbett an ein Boxspringbett befestigen?

Da Boxspringbetten nicht der Norm entsprechen, ist die Befestigung des Beistellbetts nicht normal möglich. Daher können Sie einen speziellen Gurt kaufen, der unter der Matratze des großen Bettes durchgezogen und am Ende befestigt werden kann. Am Beistellbett wird dieser Gurt sowohl am linken, als auch rechten Ende angebracht.

 

Frage 5: Wann ist das Beistellbett zu klein?

Das Beistellbett wird zu klein, wenn Sich Ihr Kind nicht mehr problemlos in dem Bett drehen kann und mit dem Kopf und den Füßen sehr dicht an den Gitterstäben ist oder sogar anstößt. Nutzen Sie ein Nestchen, kann es helfen, dieses zu verkleinern oder größtenteils zu entfernen. Möchten Sie das Beistellbett lange Zeit nutzen, kann es hilfreich sein, direkt ein größeres Modell zu kaufen.

Frage 6: Wie groß sollte ein Beistellbett sein?

In der Regel sind Beistellbetten 40 cm breit und 80 cm lang. Jedoch sind hier auch andere Größen verfügbar. Welches das passende Modell mit der richtigen Größe für Ihr Baby ist, hängt von der Nutzungsdauer ab.

 

 

 

KOMMENTAR VERFASSEN

0 KOMMENTARE